Bundesliga Transfer-Ticker + News 2015 aktuell: Sensations-Transfer: Schweinsteiger wechselt nach England

Die Bundesliga-Vereine sind bereits in der Saisonvorbereitung. Bis zum Bundesliga-Start rüsten einige Vereine noch einmal gehörig nach. Bastian Schweinsteiger trennt sich nach 17 Jahren von Bayern München. Alle Transfer-News in der Sommerpause 2015 erhalten Sie hier im Transferticker.

Bis zum Ende der Transferperiode dreht sich das Wechselkarussell in der Fußball-Bundesliga. Nicht nur im Ausland wird nach frischen Talenten gesucht. Welcher Verein am meisten Kohle verpulvert, wer auf welches Pferd setzt und weiteres erfahren Sie hier.

Bastian Schweinsteiger: Wechsel vor Vertragsende nicht ausgeschlossen. Bild: dpa

Transfer-Ticker aktuell: Aus beim FC Bayern München? Wechsel von Bastian Schweinsteiger zu Manchester United steht bevor

Der Wechsel von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger zum englischen Rekordmeister Manchester United soll nach Informationen von "bild.de" unmittelbar bevorstehen. Der 30-Jährige solle einen Dreijahresvertrag erhalten, der mit einem Gehalt von zehn Millionen Euro pro Saison dotiert sei, hieß es unter Bezug auf eigene Informationen. Die Ablöse solle zwischen 18 und 20 Millionen Euro betragen. Manchesters Trainer Louis van Gaal hatte sich zuvor auf einer Pressekonferenz nicht zu den Wechselspekulationen um den Kapitän der Nationalmannschaft geäußert.

Wechselt Immobile zum FC Sevilla? Bild: dpa

BVB Transfer News: Ciro Immobile vor Abflug bei den Dortmundern Richtung FC Sevilla

Keine Lust mehr auf den BVB? Diesen Eindruck vermittelte Ciro Immobile, der auf der Asienreise der Dortmunder Termine verschlief und nicht einmal mehr im Aufgebot bei den zwei Testspielen stand. Italienische Medien berichten nun, dass der Stürmer sich mit dem FC Sevilla einig wäre und schon am Freitagabend Richtung Spanien aufbreche. Die Ablösesumme soll deutlich unter dem Kaufpreis liegen. Der BVB zahlte für Immobile rund 18 Millionen Euro, Sevilla soll nur 12 Millionen geboten haben.

Transfermarkt Sommer 2015: Wechsel von Bastian Schweinsteiger? Karl-Heinz Rummenigge spricht Klartext

Die Wechselgerüchte um Bastian Schweinsteiger reißen trotz Treue-Bekundung nicht ab. Erstmals spricht nun Karl-Heinz Rummenigge über das Interesse von Manchester United am Bayern-Star und seine Zukunft nach 2016. "Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich bei dem Telefonat herausgehört habe, dass es ihm schon schmeichelt", so der Vorstandschef des FC Bayern München am Donnerstag bei der Vorstellung eines neuen Sponsorpartners (Gigaset). "Ich denke, auch beim FC Bayern wird sich das eine oder andere an Veränderung noch ergeben."

Für Hertha-Spieler Ronny stehen die Zeichen auf Abschied. Bild: dpa

Transferticker aktuell Hertha BSC Berlin - Ronny auf dem Absprung? Zwei konkrete Angebote

Ein Wechsel von Herthas-Mittelfeldspieler Ronny wird immer konkreter. Wie Berliner Medien am Mittwoch übereinstimmend aus dem Trainingslager Bad Saarow berichteten, liegen dem 29-Jährigen zwei Vertragsangebote von Changchun Yatai aus China und Al-Wahda Dubai vor. "Ich kann bestätigen, dass es Angebote gibt. Wir prüfen das gerade gemeinsam mit Hertha", wird Ronnys Berater Dino Lamberti zitiert.

Dass der Berliner Fußball-Bundesligist den Brasilianer möglichst schnell verkaufen möchte, ist kein Geheimnis. "Ich kann nicht konkret sagen, wann Ronny wechselt", sagte Lamberti. Hertha BSC soll drei Millionen Euro Ablöse gefordert haben, das ist den interessierten Vereinen offensichtlich noch zu viel.

Transfermarkt international: Ex-Bundesligist Hugo Almeida zu Anzhi

Der ehemalige Bundesligist Hugo Almeida wechselt laut Berichten von "Transfermarkt.de" zz Anzhi Makhachkala. Der Portugiese wechselt ablösefrei und unterschrieb für zwei Jahre in die Premier Liga. Zuvor spielte Almeida beim Verein Kuban Krasnodar.

Wechsel von Sidney Sam zu Eintracht Frankfurt vorerst geplatzt. Bild: dpa

Eintracht Frankfurt - Trapp-Transfer zu Paris St. Germain sicher - Sidney Sam besteht Medizin-Check nicht

Die Verpflichtung des bei Schalke 04 suspendierten Ex-Nationalspielers Sidney Sam der Eintracht Frankfurt ist vorerst geplatzt. Bei dem 27 Jahre alten Offensivmann wurden beim Medizincheck erhöhte Nierenwerte festgestellt, weshalb die Hessen Abstand von dem geplanten Leihgeschäft inklusive einer Kaufoption nahmen. Dies bestätigte Manager Bruno Hübner am Dienstagabend im Eintracht-Trainingslager. So ganz abhaken wollen sie einen möglichen Transfer von Sidney Sam dann wohl aber doch nicht. "Wir stehen nach wie vor in Kontakt und tauschen uns aus", so S04-Manager Horst Heldt. Geld genug, hätte die Eintracht jedenfalls gehabt. Für Torwart Kevin Trapp soll der Verein mehr als neun Millionen Euro von Paris St. Germain kassiert haben.

Transfer-Gerüchte aktuell: Kevin Kuranyi nach Hannover 96?

Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi trainiert in dieser Woche beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit - allerdings aus reiner Spielfreude. Doch scheinbar hat der Stürmer Sehnsucht nach der Bundesliga. Kuranyi, der nach fünf Jahren bei Dynamo Moskau mit seiner Familie nach Deutschland zurückgekehrt ist, sucht momentan einen neuen Verein. Spekuliert wird über ein Transfer-Deal mit Hannover 96. Zumindest titelte das unlängst die "neue Presse Hannover". Eine Aussage des Hannover-Präsidents Martin Kind dämpft dämpft allerdings die Euphorie: "Kevin Kuranyi passt nicht in unser Anforderungsprofil und ist wohl auch nicht bezahlbar", so Kind gegenüber der "Hannoverschen Allgemeinen".

Alle weiteren spannenden Infos zur Transferperiode hier!

Transfermarkt aktuell: Hannover 96 verpflichtet Dänen Uffe Bech

Dafür hat Hannover 96 bei einem anderen Spieler zugeschlagen. Laut Medienberichten soll der Däne Uffe Bech den H96 verstärken. Martin Kind äußerte sich zufrieden über diese Entwicklung. In der "Hannoverschen Allgemeinen" erklärte er: "Er wird unterschreiben, und zwar noch in dieser Woche." Der 22-jährige Uffe Bech soll als Flügelspieler eingesetzt werden und kommt für rund 2 Millionen Ablöse vom FC Nordsjaelland.

HSV-Transfer Emir Spahic - Großinvestor Kühne überzeugt

HSV-Investor Klaus-Michael Kühne hat den Transfer von Innenverteidiger Emir Spahic von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen zum Liga-Konkurrenten Hamburger SV begrüßt. "Ich glaube, es war richtig, dass man zugegriffen hat. Er soll in der Tat gut sein", sagte der 78 Jahre alte Milliardär am Rande des Hamburger Galoppderbys dem TV-Sender Sky Sport News HD. Der bosnische Nationalspieler soll nach seiner Prügelattacke im April und monatelanger Sperre eine zweite Chance beim HSV bekommen.

Lesen Sie auch: Ex-HSV-Profi Marcell Jansen beendet Karriere - Darum hängt er die Fußball-Schuhe an den Nagel.

Transferticker Borussia Dortmund: BVB-Spieler Milos Jojic wechselt zum 1. FC Köln

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Mittelfeldspieler Milos Jojic von Borussia Dortmund verpflichtet. Wie der Club am Sonntag mitteilte, erhält der serbische Junioren-Nationalspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Höhe der Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht. Mit diesem Transfer haben sich die Kölner gegen die zunächst geplante Verpflichtung von Felipe Santana vom FC Schalke 04 entschieden. Der Innenverteidiger fällt derzeit mit einem Muskelfaserriss in der Wade aus.

Ebenfalls interessant: Wechsel von Ciro Immobile? Dortmunder verpennt wichtiges Vereins-Treffen.

Transfer-News Borussia Dortmund - Roman Weidenfeller: Michael Zorc fordert Verbleib beim BVB

Wenn es nach Sportdirektor Michael Zorc geht, wird Borussia Dortmund Roman Weidenfeller nicht abgeben. Zorc fordere vom ehemaligen Stammkeeper, den Zweikampf mit Roman Bürki aufzunehmen. "Roman ist seit dreizehn Jahren bei uns und ein Spieler mit einer sehr hohen Identifikation. Er nimmt den Wettbewerb gut an", so Zorc gegenüber der "Sport Bild".

Mehr zu Roman Weidenfeller: Geht er zum VfB Stuttgart?

Schalke 04 Transfer-News: Noch drei neue Spieler von Breitenreiter gefordert, Höwedes bleibt!

Schalkes neuer Trainer André Breitenreiter fordert noch drei Neuverpflichtungen für die kommende Bundesliga-Saison. Einen Rechtsverteidiger, ein Stürmer und ein Torhüter will der Ex-Paderborner nach Angaben der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" noch verpflichten. Den Verbleib von Benedikt Höwedes wollen die Gelsenkirchener hingegen bereits perfekt machen. "In den nächsten Wochen und Monaten wollen wir uns zusammensetzen. Unser Ziel ist, dass Benedikt Höwedes bei uns seine Karriere beendet", so Sportvorstandsmitglied Horst Held gegenüber der "Sport Bild".

Bayer Leverkusen: Bender-Zwillinge wieder vereint? Bayer baggert an Sven Bender

Gibt es eine Wiedervereinigung der Bender-Zwillinge? Laut "Sport1" baggert Bayer Leverkusen an Dortmunds Sven Bender rum. Bender selbst machte unlängst sein Unmut über die Vertragsverlängerung von Ilkay Gündogan Luft. Gemeinsam haben die Bender-Zwillinge zuletzt bei 1860 München gespielt.

Transfer-News Real Madrid: Iker Cassilas nach Porto?

Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas steht nach Medienberichten vor einem Weggang von Real Madrid. Der 34-jährige Kapitän habe sich mit dem spanischen Rekordmeister auf einen Wechsel in diesem Sommer geeinigt, berichtete das staatliche Fernsehen TVE am Mittwoch. Bei welchem Club Casillas künftig im Tor stehen werde, sei noch nicht entschieden. Ein heißer Kandidat sei jedoch FC Porto. Das bestätigte Casillas Berater Carlo Cutropia. Einziges Problem: Real Madrid will mehr Geld.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser