U21 EM 2015 in Tschechien: Bittere Pleite im Halbfinale - 0:5-Debakel gegen Portugal

Aus der Traum. Und das auf sehr bittere Art und Weise. Deutschlands Fußball-Junioren kassieren im Halbfinale gegen Portugal ihre höchste Niederlage bei einer U21-Endrunde.

Die deutsche U21-Mannschaft will ins EM-Finale einziehen. Bild: dpa

Vorgeführt und demontiert: Die deutschen Fußball-Junioren sind mit der höchsten Niederlage ihrer Geschichte bei der U21-EM in Tschechien im Halbfinale kläglich gescheitert. Auf dem Weg zum erhofften zweiten Titel nach 2009 erlebte das Team von Trainer Horst Hrubesch am Samstagabend in Olmütz gegen Portugal ein 0:5 (0:3)-Debakel.

Halbfinale U21-EM 2015: U21-Debakel im EM-Halbfinale gegen Portugal

Bernardo Silva (25. Minute), Ricardo (33.), Ivan Cavaleiro (45.+1), João Mário (46.) und Ricardo Horta (71.) besiegelten in dem einseitigen Match vor 9876 Zuschauern das Aus der Deutschen. Die Portugiesen stehen nach dem verlorenen Endspiel 1994 gegen Rekordgewinner Italien hingegen zum zweiten Mal im Finale. Gegner am Dienstag im Finale ist Dänemark oder Schweden.

FOTOS: Neue Forbes-Liste Das sind die bestbezahltesten Fußballer der Welt
zurück Weiter Platz 20: Der Spanier David Silva spielt aktuell für Manchster United und verdient da 17,3 Millionen Dollar (ca. 15,2 Millionen Euro). (Foto) Foto: Peter Powell/dpa Kamera

Ob DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, DFB-Sportdirektor Hans-Dieter Flick oder die Familien und Freundinnen der Spieler: Sie alle mussten hilflos mit ansehen, wie sich schlimmsten Befürchtungen bewahrheiteten. Hinten ließen die Portugiesen kaum Chancen zu, im Mittelfeld organisierte William Carvalho nach Belieben das Spiel, und vorn sorgten die technisch versierten Angreifer für Gefahr.

U21-Europameisterschaft Spielplan: Finale am 30. Juni 2015

Dienstag, 30. Juni

Schweden - Portugal (20.45 Uhr, ZDF)
ohne deutsche Beteiligung bei Sport1

Für Deutschland ist der Traum von der dritten Finalteilnahme nach 1982 und 2009 ausgeträumt. Vor 33 Jahren zog man gegen England in zwei Finalspielen den Kürzeren (1:3, 3:2). Die Revanche glückte 2009 unter Hrubesch mit einem 4:0 gegen England.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser