Giro d'Italia 2015: Höllenritt durch die Alpen

Mit dem Giro d'Italia startet der Radsport in die erste große Rundfahrt der Saison 2015. Wir stellen das Streckenprofil und die Favoriten des Giro d'Italia 2015 vor.

Der Giro d'Italia 2015 findet vom 9. - 31. Mai 2015 statt und führt in 21 Etappen über insgesamt 3.481 Kilometer von San Lorenzo nach Mailand. Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird traditionell in der letzten Woche auf den Etappen durch die Alpen erwartet, wo sich erfahrungsgemäß die Spreu vom Weizen trennt.

Alberto Contador bei der Giro d'Italia. Bild: picture-alliance / dpa / Carlo Ferraro

Kann es Rick Zabel mit den Favoriten des Giro d'Italia 2015 aufnehmen?

Zu den Favoriten beim diesjährigen Giro gehören Alberto Contador (Spanien), Rigoberto Urán (Kolumbien) sowie der Vorjahres-Dritte Fabio Aru (Italien). Aus deutscher Sicht interessant ist die erstmalige Teilnahme an einer großen Rundfahrt von Rick Zabel, Sohn des ehemaligen Weltklasse-Sprinters Erik Zabel.

Das Streckenprofil des Giro d'Italia 2015

Der Startschuss fällt mit einem Mannschaftszeitfahren von San Lorenzo nach San Remo über 17 Kilometer. Die erste Woche wird dann ganz im Zeichen der Sprinter stehen, die ihre Fähigkeiten bei den zu erwartenden Massensprints voll ausspielen können. Andererseits werden auf diesen Flachetappen immer wieder auch Ausreißergruppen ihr Glück suchen. Im Verlauf der 8. Etappe von Fiuggi nach Campitello Matese geht es erstmals ins Hochgebirge, wo die Kletterspezialisten um den Tagessieg fahren werden.

Mehr zum Thema Radsport lesen Sie hier.

Showdown in den Alpen: Giro d'Italia von San Lorenzo nach Mailand

Im Kampf um den Gesamtsieg geht es dann ab dem Einzelzeitfahren über 59 Kilometer von Treviso nach Valdobbiadene und den vier anschließenden Etappen durch die Alpen. Am 31. Mai endet der Giro d'Italia 2015 traditionell in Mailand, wo auch der Sieger der Italien-Rundfahrt gekrönt wird.

FOTOS: Ullrich, Zabel & Co. Dopingfälle im deutschen Radsport

Auch interessant: Lance Armstrong soll 10 Millionen Dollar löhnen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser