Von news.de-Volontärin Ines Fedder - 08.05.2015, 14.00 Uhr

Abstiegskandidaten im Check: Kein Plan, keine Punkte, keine Hoffnung?

Die Bundesliga 2015 geht in die Endphase. Der Kampf im Tabellenkeller ist längst eröffnet. Und während der HSV und Paderborn fleißig punkten, herrscht beim VfB Stuttgart Frust pur! Mit der Abstiegsangst im Nacken bleibt nur wenig Hoffnung.

Welcher Trainer schafft den Klassenerhalt? Bild: dpa

Wenig Hoffnung, allerdings ein kleiner Hoffnungsschimmer. Denn im Abstiegskampf setzt der Dem im Übrigen unlängst moralische Unterstützung der besonderen Art versprochen wurde.

In der aktuellen Bundesliga-Saison ist es in der Tat spannender denn je im Abstiegskampf. Wer letzten Endes als "lachender Sieger" vom Platz geht, wird sich vermutlich erst am letzten Spieltag entscheiden. Zur Orientierung hier noch einmal das Restprogramm der abstiegsbedrohten Klubs in der Fußball-Bundesliga.

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten der Bundesliga Saison 2014/2015 Rückrunde im Überblick (Spielplan):

13. Hertha BSC (34/35:48): Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, 1899 Hoffenheim
14. Hamburger SV (31/21:47): SC Freiburg, VfB Stuttgart, FC Schalke 04
15. SC Paderborn (31/29:59): VfL Wolfsburg, FC Schalke 04, VfB Stuttgart
16. SC Freiburg (30/32:43): Hamburger SV, Bayern München, Hannover 96
17. Hannover 96 (30/35:53): Werder Bremen, FC Augsburg, SC Freiburg
18. VfB Stuttgart (27/36:58): FSV Mainz 05, Hamburger SV, SC Paderborn

FOTOS: Ablöse für den Coach Die teuersten Trainertransfers

Tickets für alle Bundesliga Top Spiele

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser