DFB Pokal 2015 Viertelfinale: Bayern kickt Leverkusen im Elfmeterschießen raus

Bayer Leverkusen hatte das Ziel, im Viertelfinale des DFB-Pokals Titelverteidiger Bayern München zu bezwingen. Die Träume der Leverkusener wurden jedoch im Elfmeterschießen zerstört: Die Münchener gingen mit einem 5:3 als Sieger vom Platz und treffen nun im Halbfinale auf Borussia Dortmund.

Am zweiten Spieltag des Viertelfinales im DFB Pokal 2015 standen wieder zwei Partien an. Neben dem Spiel Arminia Bielefeld gegen Borussia Mönchengladbach wartete mit leverkusen/1/">Bayer Leverkusen gegen den FC Bayern München ein echter Kracher auf die Fußball-Fans. Nach der Nachspielzeit stand es immer noch 0:0. Manuel Neuer musste sich daher im Kasten beweisen, um Bayern im Elfmeterschießen die Chance auf den Einzug ins DFB-Pokal-Finale zu sichern. Letztlich gingen die Bayern als Sieger vom Platz: Nach dem 5:3 Endstand darf sich Bayern München über den Einzug ins Halbfinale freuen, wo die Partie gegen Borussia Dortmund am 28. April 2015 ansteht.

FOTOS: Panini-Ratestrecke Diese Kids wurden zu Fußballstars

Am Dienstag spielt Borussia Dortmund im DFB Pokal um den Einzug ins Halbfinale - den Spielbericht gibt's hier.

DFB Pokal 2015, Viertelfinale am Mittwoch, 8. April: Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bayern München im TV und Live-Stream (ARD Mediathek/Sky Go) sehen

Das Viertelfinale zwischen Bayer 04 Leverkusen und FC Bayern München im DFB Pokal 2015 wurde am Mittwoch, 8. April, um 20.30 Uhr angestoßen. Die TV-Übertragung der ARD begann aber schon um 20.15 Uhr. Die Moderation übernahm Matthias Opdenhövel, als Experte stand ihm Mehmet Scholl zur Seite. Auch Pay-TV-Sender Sky übertrug das Spiel Bayer-FCB live auf Sky Sport 1. Beide Sender sind auch online abrufbar. Die ARD gibt's im kostenlosen Live-Stream der ARD-Mediathek. Sky stellt mit Sky Go ebenfalls einen Live-Stream zur Verfügung.

Die Rekorde der Bayern
Meisterschaft
zurück Weiter

1 von 15

Bayer Leverkusen - FC Bayern München im kostenlosen Live-Ticker und Radio-Stream verfolgen

Alternativ zum Bewegtbild können Sie das Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bayern München auch in unserem kostenlosen news.de-Live-Ticker nachverfolgen. Hier verpassen Sie garantiert kein Tor. Wer den DFB Pokal 2015 lieber hören statt sehen will, ist bei sport1.fm an der richtigen Adresse. Hier hören Sie alle Spiele im DFB Pokal 2015 live und kostenlos im Internet-Radio. Pünktlich zum Anstoß geht's los.

DFB Pokal Viertelfinale am 07./08.04.2015, Spielplan, Anstoß, Ergebnisse: Wolfsburg-Freiburg, Dortmund-Hoffenheim, Bielefeld-Mönchengladbach, Leverkusen-Bayern München

Dienstag, 07.04.2015:

VfL Wolfsburg - SC Freiburg, 1:0

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim, 3:2 n.V.

Mittwoch, 08.04.2015:

Arminia Bielefeld - Borussia Mönchengladbach, 5:4 n.E.

Bayer 04 Leverkusen - Bayern München, 5:3 n.E.

Leverkusen-Bayern München im Viertelfinale des DFB Pokal 2015: Aufstellungen am Mittwoch

Bayer Leverkusen: Leno - Hilbert, Toprak, Spahic, Wendell - Bender, Rolfes (Calhanoglu) - Bellarabi, Castro, Brandt - Kießling

FC Bayern München: Neuer - Benatia, Boateng, Dante - Rafinha, Lahm, Xabi Alonso, Bernat - Müller, Lewandowski, Götze

Schiedsrichter: Zwayer (Berlin)

DFB Pokal 2015: Ausgangslage vorm Viertelfinale Bayer Leverkusen - FC Bayern München

Bayer Leverkusens Chefcoach Roger Schmidt blickte dem Viertelfinal-Pokalhit im DFB-Pokal gegen Rekordsieger Bayern München am Mittwoch mit viel Selbstbewusstsein entgegen. "Wir brauchen uns nicht ganz klein zu machen und Außenseiter zu sein, um eine bessere Ausgangssituation zu haben", sagte der 48 Jahre alte Trainer der Fußball-Werkself. Schließlich gewann Bayer nicht nur die zurückliegenden fünf Bundesligaspiele ohne Gegentor, sondern auch das bislang letzte Pokal-Duell vor sechs Jahren gegen die Münchner (4:2).

Bayern-Coach Pep Guardiola muss im Viertelfinale des DFB Pokals 2015 gegen Bayer Leverkusen auf einige Topspieler verzichten. Bild: dpa

Personell hatte der Leverkusener Coach im Gegensatz zu seinem Kollegen Pep Guardiola, der auf Arjen Robben, Franck Ribéry, David Alaba und Bastian Schweinsteiger verzichten musste, keine Sorgen. "Im Moment habe ich viele Spieler in Topform. Ob ich den einen oder anderen neu rein nehme, lasse ich noch offen", sagte Schmitt. Bayer hatte am vergangenen Samstag den Hamburger SV mit 4:0 besiegt - ohne Stammspieler wie Hakan Calhanoglu, Heung-Min Son und Emir Spahic.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser