Boulevardblatt berichtet: Liebescomeback bei Mesut Özil und Mandy Capristo

Es wäre eine faustdicke Überraschung: Einem Medienbericht zufolge sollen Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Sängerin Mandy Capristo wieder ein Paar sein. Angeblich trage der Mittelfeld-Superstar sogar wieder ihren Namen auf dem Schuh.

Finden Mandy Capristo und Mesut Özil wieder zusammen? Bild: facebook.com/mandycapristoofficial

Es war eine der Kracher-Trennungen des Jahres 2014. Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Sängerin Mandy Capristo gingen nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien getrennte Wege. Viel wurde in der Öffentlichkeit über mögliche Gründe spekuliert. Eine Versöhnung schien damals ganz und gar ausgeschlossen.

Mandy Capristo und Mesut Özil: Kuschel-Fotos im Netz und heimliche Besuche?

Mittlerweile sollen sich Mesut Özil und Mandy Capristo allerdings wieder angenähert haben, von ihren Aktivitäten in den sozialen Netzwerken ausgehend, wollten einige Boulevardmedien ein mögliches Liebescomeback erkannt haben. Kuschel-Fotos mit den einst gemeinsamen Hunden wurden da interpretiert oder eine "I-like-Bewertung" Mesuts für ein Bild seiner Ex-Freundin Mandy als Indiz angesehen. Außerdem soll Mesut in Mandys Heimatort Bürstadt (Hessen) gesichtet worden sein.

FOTOS: Cathy Fischer, Lena Gercke, Mandy Capristo Das Luxus-Leben der Spielerfrauen
zurück Weiter Sila Sahin, Ex-Freundin von BVB-Profi Ilkay Gündogan, lässt es sich am Pool gut gehen. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/diesilasahin) Kamera

Mesut Özil und Mandy Capristo: Versöhnung nach Trennung?

Alles reine Spekulation? Wie das "Ok-Magazin" nun allerdings berichtet, sei es bei Mesut Özil und Mandy Capristo tatsächlich zu einer Versöhnung gekommen. Und sogar noch mehr. Das Blatt zitiert einen namentlich nicht genannten Insider mit den Worten: "Es ist wieder alles okay zwischen den beiden".

Mesut Özil und Mandy Capristo nach Trennung: Trägt er ihren Namen wieder auf dem Schuh?

Als Beweis dessen sollen wohl auch Mesut Özils Arbeitsgeräte dienen. Angeblich soll der Mann vom FC Arsenal sogar wieder mit Mandys Namen auf seinen Tretern am Spielbetrieb teilnehmen. Dort sei jetzt erneut der Schriftzug "Grace", also Mandys zweiter Vorname, zu lesen.

Haben sich die beiden wirklich wieder versöhnt? Eine offizielle Stellungnahme von Mesut Özil oder Mandy Capristo gibt es bislang noch nicht.

FOTOS: Panini-Ratestrecke Diese Kids wurden zu Fußballstars

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Sie trotzt Kay Ones Hass-Posting!
Video: smash247

rut/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser