Bundesliga im Live-Stream+TV: Derby-Time! So spielten Stuttgart-Bayern, HSV-Hannover

Am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga war Derby-Time. Gleich vier Topmannschaften kämpften um die Vorherrschaft im Revier: Stuttgart gegen den FC Bayern München, der HSV gegen Nachbar Hannover 96. Infos zu Ergebnissen sowie einen Live-Ticker finden Sie hier.

Robert Lewandowski von Bayern spielt den Ball. Bild: dpa

Der FC Bayern München hat seinen kleinen Durchhänger beendet. Mit einem 2:0 (1:0) bei seinem Lieblingsgegner VfB Stuttgart glückte dem souveränen Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga 2014/15 trotz einer durchschnittlichen Leistung der erste Sieg in der Rückrunde. Arjen Robben mit einem Volleyschuss (41. Minute) und David Alaba mit einem traumhaften Freistoßtreffer (51.) sorgten am Samstag für den insgesamt 26. Erfolg des deutschen Rekordmeisters bei den abstiegsgefährdeten Schwaben. So oft gewannen die Bayern bei keinem anderen Kontrahenten.

Spannende Neuigkeiten der 1. Fußball-Bundesliga hier.

Der Hamburger SV hat sich in der Fußball-Bundesliga 2014/15 von der Abstiegszone abgesetzt. Die Hanseaten gewannen am Samstag das Nordderby gegen Hannover 96 mit 2:1 (1:0) und verbesserten sich in der Tabelle vorerst auf den elften Platz.

Lesen Sie hier: Wie steht es um den BVB wirklich?

Bayern vs. Stuttgart live am 07.02.2015 bei Sky im TV, im Stream bei Sky Go und im alternativen Live-Stream

Sie haben die Möglichkeit das Südduell zwischen Stuttgart und Bayern München live bei Sky im TV zu sehen. Allerdings müssen Sie dafür ein wenig in die Tasche greifen. Ebenso möglich ist es, falls Sie bereits Abo-Kunde sind, die kompletten 90 Minuten der Bayern auswärts in Stuttgart im Online-Stream via Sky Go zu verfolgen. Die Partie wird pünktlich um 15.30 Uhr angepfiffen. Die Übertragung bei Sky beginnt schon mit den Vorberichten am Samstag um 14 Uhr.

Näher dran am Spiel - Sky Bundesliga.

Alternative Live-Stream-Angebote

Eine Alternative zum kostenintensiven Abo können Live-Stream-Angebote wie "Livetv.ru" oder "atdee.net" sein. Jedoch ist bei diesen kostenlosen Online-Streams ein wenig Vorsicht geboten. Denn die Rechtslage diesbezüglich ist nicht ganz eindeutig. Nähere Infos dazu erhalten Sie hier.

Stuttgart vs. Bayern München (auch HSV-Hannover 96) im TV, als Zusammenfassung in der ARD-Sportschau und als Live-Stream in der Mediathek

Am Samstag um 18 Uhr präsentiert Moderator Gerhard Delling in der ARD-Sportschau noch einmal die Highlights des 20. Spieltags der 1. Fußball-Bundesliga. Können die Bayern ihre Überlegenheit dieses Mal auch auf dem Platz ausspielen? Und schafft es der HSV, im Revier-Duell gegen Hannover weiterhin wichtige Punkte einzufahren? All das um 18 Uhr live im Ersten!

Sie haben zudem die Möglichkeit, die Sportschau auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek zu sehen und - falls Sie die spannenden Tore am Samstag verpasst haben sollten - auch noch nach TV-Ausstrahlung als Wiederholung abzurufen.

FOTOS: Europas Fußballkönige Der furiose Siegestaumel der Bayern

Bundesliga am Samstag - VfB Stuttgart-FC Bayern München live im Ticker und Radio-Stream (Sport1.fm)

Die Partie der Bayern gegen Stuttgart können Sie ebenso hier im news.de-Live-Ticker verfolgen. Und das Beste: Dieser ist vollkommen kostenlos! Was, das reicht Ihnen nicht? Kein Problem! Der Internet-Radio-Sender Sport1.fm bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl Bayern gegen Stuttgart als auch HSV gegen Hannover 96 in voller Länge online im Radio-Stream zu verfolgen.

Stuttgart gegen den FC Bayern München, HSV vs. Hannover live - Aufstellung vor dem 20. Spieltag der Saison

1. Bayern München 19 34 46
2. VfL Wolfsburg 19 19 38
3. Bor. Mönchengladbach 19 11 33
4. FC Augsburg 19 4 33
5. Bayer 04 Leverkusen 19 9 32
6. FC Schalke 04 19 8 31
7. TSG Hoffenheim 19 1 26
8. Hannover 96 19 -6 25
9. Eintracht Frankfurt 19 -3 24
10. 1. FC Köln 19 -4 23
11. Werder Bremen 19 -10 23
12. 1. FSV Mainz 05 19 1 22
13. Hamburger SV 19 -9 20
14. SC Paderborn 07 19 -13 19
15. SC Freiburg 19 -6 18
16. VfB Stuttgart 19 -13 18
17. Hertha BSC 19 -14 18
18. Borussia Dortmund 19 -9 16

VIDEO: Beim FC Bayern geben die Brasilianer den Ton an

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser