Alpine Ski-WM 2015: Super-G der Herren: Reichelt holt WM-Titel, Bode Miller stürzt schwer

Vom 2. bis 15. Februar 2015 findet im amerikanischen Vail und Beaver Creek die alpine Ski-WM statt. Die Super-G-Rennen der Damen und Herren sind bereits gelaufen. So sehen Sie die Ski-WM alpin 2015 im TV und Live-Stream. Infos zu Zeitplan und Ergebnissen hier.

Ohne Schnee keine Skirennen, zu viel ist aber auch nichts: Der Super-G der Herren musste bei den Ski-Weltmeisterschaften in den USA deswegen von Mittwoch auf Donnerstag, 05.02.2015, geschoben werden. Viel Spielraum hatten die Veranstalter in Vail und Beaver Creek nicht mehr. Sieger gab es dennoch.

Super-G-Wettkampf der Herren in Vail/Beaver Creek: Reichelt macht's Eberharter und Maier nach: WM-Titel im Super-G

Zwölf Jahre nach Altmeister Stephan Eberharter hat Hannes Reichelt Österreichs Ski-Herren wieder einen Weltmeistertitel im Super-G gesichert. Der 34-Jährige gewann am Donnerstag in Beaver Creek mit elf Hundertstelsekunden Vorsprung auf den überraschend starken Kanadier Dustin Cook, der sich mit Startnummer 28 sensationell Silber sicherte. Cooks beste Weltcup-Platzierungen waren zwei zwölfte Plätze diese Saison in Gröden - und ebenfalls Beaver Creek im Dezember. WM-Dritter wurde der Franzose Adrien Theaux.

VIDEO: Reichelt wird ältester Ski-Weltmeister

Nach Sturz im Super-G der Herren: Heim-WM für US-Skistar Bode Miller vorbei

Für US-Skistar Bode Miller ist die Heim-WM wegen einer im Super-G erlittenen Verletzung vorzeitig beendet. Der 37-Jährige wurde nach Angaben des US-Skiverbands bereits am Donnerstag (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Vail operiert. Er war auf der Raubvogel-Piste in Beaver Creek an einem Tor hängen geblieben, in der Luft gedreht worden und hart auf den Rücken gekracht. Ein Ski schlitzte ihm dabei unterhalb der Kniekehle die Wade auf. Dadurch wurde eine Sehne des Knies durchtrennt.

Alpine Ski-WM 2015: Bode Miller stürzte beim Super-G der Herren schwer. Bild: dpa

Der Super-G war Millers erster Rennstart in dieser Saison, vor zehn Wochen war er erst am Rücken operiert worden. "Dem Rücken geht es gut", sagte US-Herren-Chefcoach Sasha Rearick der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Mannschaftsführersitzung in Beaver Creek.

Alpine Ski-WM am 5. Februar 2015: Super-G Herren als TV-Übertragung und Live-Stream (ARD/ZDF/Eurosport)

Die Wettkämpfe der alpinen Ski-WM 2015 werden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen von ARD, ZDF und Eurosport live übertragen. Nach der Verschiebung des Super-G-Rennens der Herren wurde es am Donnerstag, 5. Februar 2015, um 19 Uhr im ZDF übertragen. Ab 18.49 Uhr sendete Eurosport live aus Vail.

Die deutschen WM-Alpinen im Kurzporträt
Alpine Ski-WM 2015
zurück Weiter

1 von 12

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Außerdem bietet das ZDF einen kostenlosen Live-Stream der Ski alpin WM 2015 an. Mit dem Eurosportplayer können Sie Eurosport auch online empfangen. Allerdings können hier Kosten anfallen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser