Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Endlich stehen sie zu ihrer Liebe

Mehr oder minder erfolgreich hatten Weltmeister Bastian Schweinsteiger und Tennis-Star Ana Ivanovic ihre Liebe bisher geheim gehalten. Immer wieder tauchten Bilder des turtelnden Sportler-Pärchens auf. Zuletzt ließ Schweini seine Schuhe sprechen und nun folgte die Bestätigung auch von offizieller Seite.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic stehen endlich zu ihrer Liebe. Bild: news.de-Fotomontage/ dpa

Die Sport-Welt hat ein neues Traumpaar! Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic stehen endlich zu ihren Gefühlen und ließen über Schweinis Rechtsanwältin mitteilen, dass zwischen ihnen "eine gefestigte Paarbeziehung besteht", so "Welt online".

Lesen Sie außerdem: Vorsicht, Schweini! Ana Ivanovic lädt zum Fremdgehen ein

FOTOS: Cathy Fischer, Lena Gercke, Mandy Capristo Das Luxus-Leben der Spielerfrauen
zurück Weiter Sila Sahin, Ex-Freundin von BVB-Profi Ilkay Gündogan, lässt es sich am Pool gut gehen. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/diesilasahin) Kamera

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Ja, sie sind ein Paar!

Der Fußballweltmeister und die Tennisspielerin wurden kurz nach der Weltmeisterschaft immer wieder zusammen gesehen und von Fotografen auf der ganzen Welt gemeinsam abgelichtet. Während die Gerüchteküche fleißig kochte, blieben die Sportstars ihren Fans bisher ein Statement schuldig. Schenkt man dem Management von Schweini Glauben, werden die beiden sich bald öffentlich zu ihrer Liebe bekennen.

FOTOS: Wimbledon 2014 Die sexy Rasen-Hasen

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Sie ziert seinen Schuh

Einen kleinen Hinweis gab Bastian Schweinsteiger aufmerksamen Beobachtern allerdings bereits beim Fußball-Training in Katar. Dort zeigte er sich mit roten statt mit gelben Tretern, auf denen die serbische Flagge sowie das serbische Wort "dušo", übersetzt Liebling, gedruckt war.

Mehr dazu: Bastian Schweinsteiger sagt's durch den Schuh

VIDEO: Bastian Schweinsteiger trainiert ihn jetzt!

Bastian Schweinsteiger und Sarah Brandner: keine bösen Worte nach der Trennung

Leugnen also (fast) zwecklos! Die vorangegangenen Berichte über die Trennung von seiner langjährigen Freundin Sarah Brandner, die ihm auch bei der WM noch treu zur Seite stand, hatte Bastian Schweinsteiger ebenfalls nie verbal kommentiert. Auch hier ließ Schweini seinen Schuh sprechen und übermalte Brandners Namen auf seinen damaligen Tretern schlichtweg mit einem fetten schwarzen Edding.

Lesen Sie dazu: Bastian Schweinsteiger streicht Sarah Brandner

FOTOS: Sexy Wags Die heißesten Spielerfrauen der WM 2014

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser