Biathlon 2015 live in der ARD: Weltcup in Ruhpolding im TV und Live-Stream sehen

Beim Heim-Weltcup der deutschen Biathleten in Ruhpolding 2015 sollen Erfolge her. Wie Sie alle Wettkämpfe des Biathlon-Weltcup 2014/15, die Staffeln, den Sprint und den Massenstart, im TV und Live-Stream sehen, erfahren Sie hier. Außerdem Infos zu Startern und Ergebnissen.

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2015 wollen die deutschen Biathleten aufs Podest. Bild: dpa

Biathlon-Weltcup 2015 in Ruhpolding: Erstes Einzel-Podest für Biathletinnen: Preuß Zweite in Ruhpolding

Franziska Preuß hat den deutschen Biathletinnen im Massenstart von Ruhpolding den ersten Einzel-Podestplatz in dieser Weltcup-Saison beschert. Die dreimalige Jugend-Olympiasiegerin musste sich am Sonntag über die 12,5 Kilometer nur der dreimaligen Olympiasiegerin Darja Domratschewa aus Weißrussland geschlagen geben. Preuß musste zweimal in die Strafrunde, Domratschewa leiste sich in dem spektakulären Rennen drei Schießfehler. Preuß hatte am Ende 16,5 Sekunden Rückstand. Dritte vor 17 000 Zuschauern in der Chiemgauarena wurde die Tschechin Veronika Vitkova. Franziska Hildebrand kam auf Rang 14. Als 20. beendete Vanessa Hinz das Rennen.

FOTOS: Biathlon-Start Das deutsche Aufgebot der Skijäger

Biathlon-Weltcup 2014/15 live im TV: Termine in Ruhpolding - Massenstart am Sonntag, 18. Januar

Die Wettbewerbe in Ruhpolding können Wintersport-Fans im Ersten mitverfolgen. Die ARD überträgt nämlich alle Läufe der deutschen Biathleten live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Alternativ können Sie die Rennen auch beim Sportsender Eurosport sehen. In Ruhpolding stehen am Sonntag noch die Massenstart-Wettbewerbe an.

Sonntag, 18. Januar:
12,5 km Massenstart, Damen - ab 12.20 Uhr im Ersten, ab 12.30 Uhr bei Eurosport
15 km Massenstart, Herren - ab 15.30 Uhr im Ersten, ab 15.30 Uhr bei Eurosport

Kabel Deutschland TV
Fernsehen mit Kabel Deutschland: digital, HD, mit großer Auswahl, zeitversetzem Fernsehen und bis zu 200h Stunden Aufnahmezeit mit dem Digitalen HD-Video-Rekorder.

Biathlon-Weltcup 2014/15 in der ARD und Eurosport - TV und Live-Stream

Auch im Internet können Biathlon-Fans den Biathlon-Weltcup 2014/15 verfolgen. Das Erste bietet in seiner Mediathek einen kostenlosen Live-Stream parallel zum TV-Programm an. Zudem gibt es auf sportschau.de einen Live-Ticker und viele Video mit Experten-Analysen und Highlights. Eurosport ist mit dem Eurosportplayer online empfangbar, dieser ist allerdings kostenpflichtig.

Zehn Tipps für sicheren Skiurlaub
Unfallchirurgen raten
zurück Weiter

1 von 9

Ergebnisse Biathlon-Weltcup 2014/15: Gesamtwertung nach 11 von 25 Wettbewerben der Herren

1. Martin Fourcade (Frankreich) 496 Pkt.;
2. Anton Schipulin (Russland) 433;
3. Emil Hegle Svendsen (Norwegen) 372;
4. Simon Schempp (Uhingen) 369;
5. Jakov Fak (Slowenien) 365;
6. Johannes Thingnes Bø (Norwegen) 360;
7. Ondrej Moravec (Tschechien) 338;
8. Dominik Landertinger (Österreich) 289;
9. Krasimir Anew (Bulgarien) 242;
10. Michal Slesingr (Tschechien) 241;

...15. Andreas Birnbacher (Schleching) 223; 17. Erik Lesser (Frankenhain) 213; 18. Daniel Böhm (Buntenbock) 211; 32. Arnd Peiffer (Clausthal- Zellerfeld) 118; 36. Benedikt Doll (Breitnau) 106; 53. Johannes Kühn (Reit im Winkl)

Ergebnisse Biathlon-Weltcup 2014/15: Gesamtwertung nach 11 von 25 Wettbewerben der Damen

1. Kaisa Mäkäräinen (Finnland) 522 Pkt.;
2. Darja Domratschewa (Weißrussland) 440;
3. Walj Semerenko (Ukraine) 409;
4. Dorothea Wierer (Italien) 395;
5. Veronika Vitkova (Tschechien) 379;
6. Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) 342;
7. Karin Oberhofer (Italien) 328;
8. Tiril Eckhoff (Norwegen) 324;
9. Gabriela Soukalova (Tschechien) 286;
10. Franziska Preuß (Haag) 277;

...14. Vanessa Hinz (Schliersee) 238; 33. Laura Dahlmeier (Partenkirchen) 105; 46. Luise Kummer (Frankenhain) 59; 60. Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) 17

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: "Rentnerin" Henkel auch ohne Biathlon glücklich

zij/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser