Nach Trennung von Mandy: Maulkorb? Muss Özils Playboy-Affäre schweigen?

Während Mandy Capristo ihre Sachen aus Mesut Özils Villa in London abholen lassen soll, macht Özils vermeintliche Ex-Affäre, das Erotikmodel Nina Kristin, plötzlich von sich reden. Mit wagen Andeutungen über die wilde Art des Fußball-Star.

Nina Kristin ist nicht gerade als prüde bekannt. Bild: facebook.com/NinaKristinFiutak

Es scheint so, als sei es nun endgültig aus und vorbei bei Fußball-Weltmeister Mesut Özil und seiner mittlerweile Ex-Freundin, der Sängerin Mandy Capristo. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll die 24-Jährige nun bereits ihre Sachen aus der gemeinsamen Villa im Londoner Stadtteil Hampstead abgeholt haben. Wie das Blatt berichtet, sollen die Umzugshelfer unter anderem Mandys weißen Flügel in einen LKW verladen haben.

Lesen Sie hier: Nach Trennung von Mandy Capristo - Mesut Özil dankt seinen Fans!

FOTOS: Cathy Fischer, Lena Gercke, Mandy Capristo Das Luxus-Leben der Spielerfrauen
zurück Weiter Sila Sahin, Ex-Freundin von BVB-Profi Ilkay Gündogan, lässt es sich am Pool gut gehen. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/diesilasahin) Kamera

Betrog Mesut Özil Mandy Capristo mit Melanie Rickinger?

Erst in der vergangenen Woche bestätigten Özil und Capristo das Beziehungs-Aus, zu den Gründen wollten sie sich offiziell nicht äußern. Immer wieder wird jedoch behauptet, Özil soll seine Freundin Mandy Capristo betrogen haben - mit der Ex-Freundin von Ex-Fußballer Christian Lell, Melanie Rickinger. Auf seiner Facebookseite bezeichnete Ex-Bayern-Profi Lell seine Ex als «Schlange» und «Promi-Luder» und beschuldigte sie, Affären mit anderen Fußballern gehabt zu haben.

Trennung bei Özil und Capristo wohl endgültig!

Mittlerweile hat sich Lell zumindest bei seiner Ex-Freundin entschuldigt: «Einen Chatverlauf öffentlich zu machen, war eine Dummheit, die aus einer emotionalen Situation heraus entstanden ist. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bei dir Melanie, entschuldigen!», schreibt der frühere Bayern-Star auf seiner wieder freigeschalteten Facebook-Seite. Zuvor hatte Melanie Rickinger dementiert, eine sexuelle Beziehung mit Özil gehabt zu haben. Die Trennung bei Özil und Capristo scheint allerdings endgültig zu sein.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser