Neue Unterwäschefotos: Ist Cristiano Ronaldos bestes Stück geschrumpft?

Frühere Unterwäschefotos zeigen einen bestens ausgestatten Cristiano Ronaldo. Auf den jüngsten Aufnahmen scheint das beste Stück des Weltfußballers drastisch geschrumpft. Hatte CR7 vorher etwa nur getrickst?

Ach Du dickes Ei! Eigentlich ist an Fußball-Superman Cristiano Ronaldo alles perfekt - auch seine Ausstattung im Lendenbereich. Frühere Werbefotos für seine Unterwäschekollektion CR7 lassen erahnen, wie stattlich der muskulöse Glamour-Kicker bestückt ist.

Doch auf dem neuesten Foto scheint Ronaldos bestes Stück geschrumpft. Mit gespreizten Beinen lehnt der gescheitelte Beau an einem Hocker. Vom sonst so üppigen Geschlechtsteil ist nicht mehr viel zu sehen.

Unterwäschefotos: Hat Cristiano Ronaldo bei seinen Slipfotos getrickst?

Hatte der Weltfußballer etwa zuvor nur getrickst und sein prächtiges Paket mit Hilfsmitteln vergrößert?

Mitnichten. Die italienische Tageszeitung Il Messaggero will erfahren haben, dass die Fotos retuschiert wurden, um potenzielle Käufer mit Ronaldos Übergröße nicht zu vergraulen. Der durchschnittlich ausgestattete Mann hätte sich sonst auf den Fotos nicht wiedererkannt.

Die weiblichen Ronaldo-Fans und seine Model-Freundin Irina Shayk dürfen also aufatmen. Ronaldos Prachtstück ist nur auf den Fotos geschrumpft.

FOTOS: Fußball-EM 2012 Die besten Sixpacks der Euro 2012

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kru/Ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser