Fußball: Operation bei 96er Hoffmann um eine Woche verschoben

Hannover - Defensivspieler Andre Hoffmann von Hannover 96 kann nach seinem Kreuzbandriss erst in der nächsten Woche operiert werden. Die Ärzte in einer Augsburger Spezialklinik verschoben den für den 30. Juni geplanten Eingriff um mehrere Tage.

Operation bei 96er Hoffmann um eine Woche verschoben Bild: Peter Steffen/dpa

Bei dem 21 Jahre alten Fußball-Profi war eine Infektion festgestellt worden. Hoffmann hatte sich während der Trainingseinheit des Bundesligaclubs am vorigen Freitag einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Der U 21-Nationalspieler wird wahrscheinlich für die komplette Hinrunde ausfallen.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser