Fußball-WM 2014 auf dem Handy: Mit Google Now kein Spiel und kein Tor verpassen

Um in Sachen Fußball-WM 2014 immer up-to-date zu sein, müssen Sie Ihr Smartphone nicht mit Apps zumüllen. Der Sprachassistent Google Now hält Sie über aktuelle Spiele, Ergebnisse, Teams und Aufstellungen ganz automatisch auf dem Laufenden - individualisiert und kostenlos.

Wer sich mobil über die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien informieren will, kann aus einer nicht enden wollenden Liste von Apps wählen. Doch da das wirklich Passende zu finden, ohne sein Smartphone zuzuspammen, ist schwer. Wer sich die Suche nach einer geeigneten Anwendung sparen, über Zeitplan, Spiele und Ergebnisse der WM 2014 aber dennoch auf dem Laufenden bleiben will, findet in Google Now eine Alternative.

Mit welchen Apps Sie die WM-Spiele im Live-Stream sehen können, lesen Sie hier.

Google Now: Alle Spiele und alle Tore der Fußball-WM 2014

Denn neben Google Maps und Google Street View hat der Suchmaschinenriese auch seine Erweiterung Google Now auf die laufende Fußball-WM abgestimmt. Fans können den Sprachassistenten, der auf jedem Android-Gerät läuft, nach aktuellen News zu Teams, Partien und Spielergebnissen befragen und so genau das finden, was sie suchen. Um den Dienst zu nutzen, sind nur wenige Schritte vonnöten.

Allgemeine oder individualisierte WM-Infos für Ihr Smartphone

Wer Google Now startet, wird direkt gefragt, ob er über aktuelle Spielergebnisse der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 informiert werden möchte. Neben «Ja» und «Nein» steht auch die Auswahl «Mannschaften wählen» zur Verfügung. Damit kann jeder seinen Informationsfluss zur WM individualisieren. Wer seine Lieblingsteam eingibt, wird nur über Partien dieser Mannschaften informiert und an bevorstehende Spieltermine erinnert.

FOTOS: Sexy Wags Die heißesten Spielerfrauen der WM 2014

Google Now bietet Spielstatistiken, Vor- und Nachberichte zur WM 2014

Fußball-Interessierte, die sich erst im Nachhinein dazu entscheiden, von allgemeinen zu individualisierten Infos zu wechseln, können die Auswahl mithilfe des Zauberstabsymbols über die Menüpunkte «Sport» und «Team hinzufügen» jederzeit ändern. Neben aktuellen Spielen und Ergebnissen bietet Google Now Vorschauen und Nachberichte, Mannschaftsaufstellungen, die Punkteverteilung in den einzelnen WM-Gruppen sowie detaillierte Spielstatistiken.

Natürlich lässt sich Google Now ferner auch über die übliche Spracheingabe zur WM ausquetschen. Dazu einfach in der Suchleiste auf das Mikrofon tippen und eine Frage stellen. Egal, ob man wissen will, wann Deutschland spielt, wer in welcher WM-Gruppe gerade vorne liegt oder wann und wo das große Finale der Fußball-WM 2014 in Brasilien steigt, Google weiß garantiert eine Antwort.

WM-Wissen für Schlaumeier
DFB-Elf im Check
zurück Weiter

1 von 9

Auch Google Maps und Google Street View für Fußball-Fans optimiert

Ab der Android-Version 4.1 ist Google Now auf jedem Smartphone verfügbar. Der Dienst ist in der Google-Suche-App bereits integriert und muss nur noch aktiviert werden. Zusammen mit Google Maps, das Touristeninformationen über die Spielorte der Fußball-WM 2014 in Brasilien bereitstellt, und Google Street View, mit dem man virtuelle Touren durch die WM-Stadien unternehmen kann, ist jeder Nutzer bestens gerüstet und spart sich andere Apps.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser