Fußball: FC Köln verpflichtet Simon Zoller

Köln - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat seine Offensive für die kommende Saison komplettiert. Vom bisherigen Zweitliga-Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern wechselt Angreifer Simon Zoller zum Aufsteigerteam von Trainer Peter Stöger.

FC Köln verpflichtet Simon Zoller Bild: Malte Christians/dpa

Nach Kölner Angaben erhält Zoller einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Zu den Transfermodalitäten teilten die Vereine keine Details mit.

«Simon Zoller ist ein junger deutscher Spieler mit großem Potenzial. Er war in der abgelaufenen Saison einer der überragenden Stürmer in der zweiten Liga und er bringt sowohl körperlich als auch spielerisch alles mit, um sich auch in der Bundesliga durchzusetzen», kommentierte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke die Personalie.

Zoller, der Ende Juni 23 Jahre alt wird, war zur Saison 2013/2014 vom VfL Osnabrück zum kaiserslautern/1/">1. FC Kaiserslautern gewechselt. In 30 Pflichtspielen für die Lauterer in der 2. Liga und im DFB-Pokal traf er 15 Mal.

Vereinsmitteilung

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser