Tennis: Petkovic erreicht French-Open-Achtelfinale

Paris - Andrea Petkovic steht zum zweiten Mal in ihrer Tennis-Karriere im Achtelfinale der French Open. Die Darmstädterin gewann in Paris 6:4, 4:6, 6:4 gegen die französische Lokalmatadorin Kristina Mladenovic.

Petkovic erreicht French-Open-Achtelfinale Bild: Ian Langsdon/dpa

Die 27. der Weltrangliste trifft am Montag auf die Niederländerin Kiki Bertens. Gegen die Qualifikantin, derzeit nur die 148. der Weltrangliste, geht Petkovic als Favoritin ins Match. Damit hat die 26-Jährige gute Aussichten, nach 2011 zum zweiten Mal unter die letzten Acht einzuziehen. Bereits an diesem Sonntag bestreitet Angelique Kerber ihr Achtelfinale gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard.

Auf dem Centre Court lag Petkovic in einem wechselvollen ersten Satz schon 2:4 hinten. Die zuletzt wieder erstarkte Hessin fand noch einmal zurück, wehrte vor dem 5:4 einen Breakball ab und profitierte beim ersten Satzball von einem Doppelfehler. Unterstützt von den heimischen Fans steigerte sich «Kiki» Mladenovic danach. Die Bezwingerin von Australian-Open-Siegerin Li Na zog schnell auf 4:1 davon und brachte diesen Vorsprung am Ende mit Mühe durch. Nach zahlreichen Breaks führte Petkovic im letzten Satz gegen die Weltranglisten-103. schon 4:2 und 5:3. In einem Duell der Nerven beendete sie das Match nach 2:21 Stunden mit dem zweiten Matchball.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser