Fußball: Gelungener Auftakt: DFB-Nachwuchs besiegt Litauen 2:0

Vigo/Spanien - Die U 19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind erfolgreich in die Europameisterschafts-Qualifikation gestartet. Zu Beginn der Eliterunde, die in Turnierform im spanischen Vigo ausgetragen wird, besiegte der DFB-Nachwuchs Litauen mit 2:0 (1:0).

Fabian Holthaus (VfL Bochum) markierte in der 8. Minute den Führungstreffer, Hany Mukhtar (77.) von Hertha BSC sorgte für den Endstand im Estadio de Balaídos. Am 2. Juni trifft die Elf von Trainer Marcus Sorg in Vigo auf Dänemark (12 Uhr), bevor zum Abschluss am 5. Juni Gastgeber Spanien wartet.

Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die EM 2014 in Ungarn (19. Bis 31. Juli). Die deutschen U 19-Junioren konnten bei der EM 2008 den Titel gewinnen, waren aber anschließend jeweils in der Qualifikation für die im jährlichen Rhythmus ausgetragenen Titelkämpfe gescheitert.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser