Fußball: Ribéry zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus

Paris - Franck Ribéry hat sich wegen seiner anhaltenden Rückenprobleme in einem Krankenhaus untersuchen lassen. Wie der französische Fußball-Verband mitteilte, begab sich der Profi des FC Bayern München in Paris in eine Klinik.

Ribéry zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus Bild: Yoan Valat/dpa

Anschließend soll er mit dem Team nach Nizza fliegen, wo die Équipe tricolore einen WM-Test gegen Paraguay bestreitet.

Nähere Auskünfte zum Fitnessstand des Mittelfelddribblers wurden nicht gemacht. Ein Mitwirken Ribérys gegen Paraguay gilt aber als unwahrscheinlich. Den Test gegen Norwegen (4:0) hatte er verpasst. Frankreich bestreitet sein erstes WM-Spiel am 15. Juni gegen Honduras. Weitere Gegner in der Gruppe E sind die Schweiz und Ecuador.

Mitteilung FFF

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser