Fußball: Japans Fußballerinnen holen erstmals Asien-Titel

Saigon - Die Fußball-Weltmeisterinnen aus Japan sind erstmals Asienmeister. Die Auswahl von Trainer Norio Sasaki gewann den Titel im vietnamesischen Saigon mit einem 1:0 (1:0)-Finalsieg gegen den vorherigen Titelträger Australien.

Das entscheidende Tor gelang Abwehrspielerin Iura Azusa Shirazu in der 28. Spielminute. Für die Japanerinnen, die bei der Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland nach einem Viertelfinalsieg gegen den Gastgeber triumphiert hatten, war es im 37. Anlauf der erste Titelgewinn in Asien. Die 29 Jahre alte japanische Spielführerin Aya Miyama wurde als beste Spielerin des Turniers in Vietnam ausgezeichnet.

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser