Leichtathletik: Kein EM-Start für Marathonläuferin Gebrehiwot

Bochum - Marathonläuferin Eleni Gebrehiwot vom TV Wattenscheid wird wegen Problemen an der rechten Achillessehne nicht an den Leichtathletik-Europameisterschaften im August in Zürich teilnehmen.

Die in Äthiopien geborene Gebrehiwot ist seit Februar für Deutschland startberechtigt. Sie war vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) vor zwei Wochen als Marathon-Starterin nominiert worden, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie bis Mitte Juni einen Leistungs- und Gesundheitsnachweis nachreicht.

«Es macht keinen Sinn», sagte Tono Kirschbaum, der die Gewinnerin des Münster-Marathons trainiert. Bei Gebrehiwot seien wieder Schmerzen aufgetreten, der Athletin laufe die Zeit davon.

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser