Fußball: Barça-Präsident Bartomeu rückt in ECA-Vorstand auf

Lissabon - Der Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, rückt in den Vorstand der European Club Association ECA auf. Er ersetzt damit in der Vereinigung der europäischen Fußball-Topclubs wie bei Barça seinen Vorgänger Sandro Rosell.

Neuer ECA-Vize und damit Stellvertreter des Vorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge wird der Vize-Chef von Real Madrid, Pedro López Jiménez. Rosell hatte auch dieses Amt im Januar nach dem Vorwurf angeblicher Unregelmäßigkeiten bei der Verpflichtung des Brasilianers Neymar durch den FC Barcelona abgegeben.

ECA Mitteilung

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser