Kanu: Kanuten weiter gut in Form - Hoff und Brendel makellos

Szeged - Angeführt von den Spitzenathleten Max Hoff und Sebastian Brendel haben die deutschen Kanuten auch beim dritten Weltcup im ungarischen Szeged zum Auftakt eine starke Leistung gezeigt.

Kanuten weiter gut in Form - Hoff und Brendel makellos Bild: Aniko Kovacs/dpa

Weltmeister Hoff feierte im Einer-Kajak über 1000 Meter wie schon bei den ersten beiden Weltcups einen klaren Erfolg - der Essener setzte sich deutlich durch. An Olympiasieger Brendel aus Potsdam war im Einer-Canadier über dieselbe Distanz ebenfalls kein Vorbeikommen.

Das Weltmeister-Duo Max Rendschmidt (Essen) und Marcus Groß (Berlin) musste sich im K2 nach dem Sieg vor sieben Tagen im tschechischen Racice dagegen über 1000 Meter knapp geschlagen geben. Auch für Yul Oeltze (Magdeburg) und Ronald Verch (Potsdam) reichte es im C2 diesmal nur zu Platz zwei.

Den fünften Top-3-Rang in den olympischen Rennen am ersten Tag in Szeged verbuchten Sabrina Hering aus Karlsruhe und Steffi Kriegerstein aus Dresden im Zweier-Kajak über 500 Meter.

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser