Im Alter von 76 Jahren ist Soul-Sängerin Aretha Franklin nun gestorben. Bereits in dieser Woche hatte sich ihre Familie an ihrem Krankenbett versammelt.

mehr »

Volleyball: Volleyballerinnen mit drei Neulingen nach Montreux

Montreux - Die deutschen Volleyballerinnen reisen mit drei Länderspielneulingen zum Vorbereitungsturnier nach Montreux.

Volleyballerinnen mit drei Neulingen nach Montreux Bild: Soeren Stache/dpa

Bundestrainer Giovanni Guidetti berief in sein Zwölfer-Aufgebot in Louisa Lippmann und Wiebke Silge (beide USC Münster) sowie Laura Weihenmaier (Aachen) drei Schmetterkünstlerinnen ohne Erfahrung im DVV-Trikot. Wie der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Freitag mitteilte, stehen im Kader zudem sieben Spielerinnen, die im vergangenen Jahr EM-Silber holten. Mareen Apitz (Cannes) und Stefanie Karg (Dresdner SC) feiern nach längerer Abwesenheit Comebacks.

In der Schweiz treffen die DVV-Frauen in der Vorrunde am Dienstag auf die USA (18.00 Uhr), tags darauf auf die Dominikanische Republik (16.30 Uhr) und schließlich am Freitag auf Japan (18.00 Uhr). In der vergangenen Saison wurde die Guidetti-Truppe, die nun erst seit wenigen Tagen wieder zusammen trainiert, in Montreux nur Siebte. Das Turnier dient als Vorbereitung auf die Europaliga.

DVV-Mitteilung

Turnier in Montreux

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser