Handball: Sven-Sören Christophersen vor Abschied aus Berlin

Berlin - Handball-Nationalspieler Sven-Sören Christophersen steht einem Bericht der «Bild» zufolge vor einem Wechsel von Füchse Berlin zum Bundesliga-Konkurrenten TSV Hannover-Burgdorf.

Sven-Sören Christophersen vor Abschied aus Berlin Bild: Oliver Mehlis/dpa

Füchse-Manager Bob Hanning sagte dazu auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa: «Wenn wir etwas zu sagen haben, dann geben wir es bekannt.» Christophersen selbst war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Der wurfgewaltige Rückraumspieler, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft, spielt seit 2010 für die Hauptstädter. Hinter dem 29-Jährigen liegt eine schwere Zeit. Seit dem Herbst 2012 hatte Christophersen immer wieder mit Knieproblemen zu kämpfen. Zuletzt hatte er sich zurück ins Team gekämpft. Bundestrainer Martin Heuberger nominierte Christophersen auch für die WM-Qualifikation im Juni gegen Polen. Sollte der Nationalspieler nach Hannover wechseln, würden die Füchse nach Kapitän Iker Romero und Rechtsaußen Markus Richwien einen dritten Leistungs- und Sympathie-Träger verlieren.

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser