Nackt auf «Vogue»-Cover: Manndeckung! Sexy Irina vor ihrem Ronaldo

Diese heißen Fotos sind Cristiano Ronaldos Rache an R. Kelly: Weil der Schmuse-Rapper jüngst bei einer intimen Fotosession mit Ronaldos Freundin Irina Shayk kuschelte, kontert der Fußballstar - und zieht dabei selbst blank. Das Cover der spanischen «Vogue» dürfte für viel Gesprächsstoff sorgen.

Die «Vogue» galt einst als die Instanz im Modegeschäft. Noch immer gilt ein «Vogue»-Cover als Ritterschlag für die angesagtesten Models. Doch inzwischen hebt die Haute-Couture-Zeitschrift immer mehr Celebrity-Promis auf ihre begehrte Titelseite.

Erst jüngst sorgten Kim Kardashian und Kanye West auf dem Cover der US-«Vogue» für viel Diskussionen und Internet-Spott. Den aktuellen Titel der spanische Ausgabe zieren nun Weltfußballer Cristiano Ronaldo und seine bildhübsche Freundin Irina Shayk. Während die Russin ein schulterfreies, schneeweißes Kleid trägt ist der Star-Kicker - komplett nackt!

FOTOS: Die schönsten Spielerfrauen So sexy ist die Bundesliga

Nach Irina Shayks heißem Shooting mit R. Kelly: «Vogue»-Fotos sind Cristiano Ronaldos Konter

Eng schmiegt sich Cristiano im Adamskostüm an seine Irina und zeigt dabei die Hälfte seines muskulösen Traumkörpers. Wohl die charmanteste Manndeckung, die sich «CR7» vorstellen kann. Gegen diese Ein-Frau-Mauer hat Gockel-Kicker Cristiano garantiert nichts einzuwenden. «Liebe und Fußball» lautet die Schlagzeile. Starfotograf Mario Testino setzte die sexy Fotos um.

Erst jüngst hatte Irina Shayk sündig mit Schmuse-Rapper R. Kelly fremdgekuschelt. Cristiano Ronaldo soll über die intimen Fotos für das «V Magazine» nicht besonders erfreut gewesen sein. Mit den Fotos für die «Vogue» konterte er mutig - und zog selbst blank.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Sexy Wags Die heißesten Spielerfrauen der WM 2014

kru/fro/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser