Bundesliga-Transfers 2018 aktuell

Perfekt! Lucien Favre wird neuer BVB-Trainer 

Das Personal-Karussell im Profifußball dreht sich munter weiter: Welche Fußball-Transfers stehen bei den Bundesliga-Clubs 2018 an? Die Wechsel-News des Sommers lesen Sie hier im Überblick.

mehr »

Fußball: Noch keine Einigung zwischen Mainz 05 und Tuchel

Mainz - Der Rechtsstreit zwischen dem Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und seinem Ex-Trainer Thomas Tuchel um ihren noch bis 2015 laufenden Vertrag ist noch nicht beigelegt.

Noch keine Einigung zwischen Mainz 05 und Tuchel Bild: Torsten Silz/dpa

«Wir sind uns im Groben einig, doch es ist schwierig, alles juristisch einwandfrei aufs Papier zu bringen», sagte Manager Christian Heidel am Rande der Vorstellung von Tuchels Nachfolger Kasper Hjulmand. Heidel betonte aber, er sei zuversichtlich, dass man kurzfristig zu einer tragbaren Lösung kommen könne.

Gerechnet wird damit, dass der amtsmüde 40-Jährige ein Jahr lang unbezahlten Urlaub erhält. Sollte sich in der Zeit ein Verein für Tuchel interessieren, so wäre Mainz 05 erster Ansprechpartner. Gleiches gilt für Tuchel, wenn er vorzeitig wieder arbeiten will.

Tuchel hatte nach fünf erfolgreichen Jahren erstmals zum Rückrundenstart angedeutet, die Mainzer in der kommenden Saison trotz laufenden Vertrages nicht mehr trainieren zu wollen. Nach dem 3:2 zum Saisonabschluss gegen den Hamburger SV ließ sich Tuchel noch vom Publikum feiern, doch seine Demission war noch vor dem Anpfiff durchgesickert und hatte für große Verärgerung bei den 05ern gesorgt.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser