Eishockey: Danny Aus den Birken gegen USA im deutschen Tor

Minsk - Der Kölner Torhüter Danny Aus den Birken kommt im abschließenden WM-Vorrundenspiel gegen die USA zu seinem ersten Einsatz bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk.

Danny Aus den Birken gegen USA im deutschen Tor Bild: Andreas Gebert/dpa

«Ich freue mich, dass ich jetzt bei der zweiten WM auch einmal spielen darf. Ich habe es heute Morgen vom Bundestrainer erfahren», sagte der 29-Jährige. Aus den Birken hat bislang lediglich zweimal auf der Bank gesessen.

Gegen Russland (0:3) hatte der AHL-Torhüter Philipp Grubauer, der schon beim 3:2 gegen Lettland überzeugt hatte, eine überragende Leistung gezeigt. In den bisherigen weiteren vier WM-Partien hatte Bundestrainer Pat Cortina auf den Berliner Rob Zepp vertraut.

Im Spiel gegen die USA geht es für die deutsche Auswahl noch um wertvolle Punkte für die Weltrangliste, die über die Qualifikation für Olympia 2018 entscheidet. Eine Chance auf das Viertelfinale hat Deutschland nicht mehr.

Spielplan

WM-Homepage

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser