: 40 Verletzte bei Ligaspiel in Spanien

Pamplona (dpa) - Rund 40 Zuschauer sind am letzten Spieltag der spanischen Fußball-Liga während der Begegnung zwischen CA Osasuna und Betis Sevilla verletzt worden. Beim Jubel über das 1:0-Führungstor des Heimteams war im El-Sadar-Stadion der Zaun hinter dem Tor aufgrund der vielen nach unten drückenden Fans eingestürzt. Viele Zuschauer seien übereinander auf den Platz gestürzt, manche seien inmitten der Panik erdrückt und niedergetrampelt worden, berichteten Medien unter Berufung auf die Rettungskräfte.

Empfehlungen für den news.de-Leser