Tennis: Barthel und Friedsam in Nürnberg eine Runde weiter

Nürnberg - Mona Barthel und Anna-Lena Friedsam haben beim WTA-Turnier in Nürnberg als erste deutsche Tennisspielerinnen das Achtelfinale erreicht. Barthel setzte sich in ihrem Auftaktspiel gegen die erst 17 Jahre alte Schweizerin Belinda Bencic mit 7:6 (7:4), 6:3 durch.

Barthel und Friedsam in Nürnberg eine Runde weiter Bild: Daniel Maurer/dpa

Friedsam rang bei der mit 250 000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung Lisa-Maria Moser aus Österreich mit 3:6, 6:0, 6:1 nieder. Barthel benötigte 1:28 Stunden für ihren vor allem im ersten Satz hartumkämpften Sieg. Sie könnte nun auf die Bonnerin Annika Beck treffen, die zunächst aber noch ihre Erstrundenpartie gegen die Slowakin Jana Cepelova gewinnen muss.

Auf Friedsam könnte im Achtelfinale in Angelique Kerber ebenfalls eine Landsfrau warten. Die an Nummer eins gesetzte Kielerin spielt zunächst aber noch gegen die Neuseeländerin Marina Erakovic. Die 20 Jahre alte Friedsam hatte gegen Moser nur im ersten Satz Probleme, danach steigerte sie sich und kam nicht mehr in Bedrängnis.

Den Sprung ins Hauptfeld schaffte Nina Zander. Die Nürnbergerin profitierte davon, dass ihre kroatische Gegnerin Petra Martic zum entscheidenden Match der Qualifikation wegen einer Verletzung nicht antreten konnte.

Raster und Spielplan

Preisgeld

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser