Chemnitz-Nachrichten im News-Ticker

Nach Todesfall: Tatverdächtiger Iraker Yousif A. kommt frei!

Nach der tödlichen Messer-Attacke in Chemnitz soll einer der beiden Tatverdächtigen freikommen. Das berichten mehrere Medien am Dienstag. Alle aktuellen Entwicklungen aus Chemnitz im News-Ticker.

mehr »

Fußball: Juventus knackt 100-Punkte-Marke und feiert mit Fans

Rom - Italiens Fußball-Meister Juventus Turin hat am letzten Spieltag der Serie A für eine historische Bestmarke gesorgt. Juve gewann mit 3:0 gegen Cagliari Calcio und schloss die Saison mit 102 Punkten ab.

Juventus knackt 100-Punkte-Marke und feiert mit Fans Bild: Andrea Di Marco/dpa

Die bisherige Bestmarke in Italien hielt Inter Mailand, das in der Meistersaison 2006/07 insgesamt 97 Zähler sammelte. Andrea Pirlo (9. Minute), Fernando Llorente (15.) und Claudio Marchisio (40.) schossen den 33. Saisonsieg für den Titelverteidiger heraus, der sich in der Endabrechnung mit 17 Punkten vor dem Tabellen-Zweiten AS Rom durchsetzte.

Nach der Begegnungen feierte die Mannschaft von Trainer Antonio Conte im Juventus Stadium den Meisterpokal entgegen. Anschließend wollte das Team seinen dritten Scudetto in Serie mit einer Fahrt im offenen Bus durch die Stadt feiern. Dazu wurden Tausende Fans erwartet.

Zuvor hatten die Anhänger der Bianconeri Trainer Antonio Conte, um den es seit Tagen Abschiedsgerüchte gibt, bei der Partie eine eigene Choreographie gewidmet. «Ohne dich würden wir nicht weit kommen, weil du der Beste bist und Juve im Herzen hast», stand auf einem großen Transparent unter einem Bild von Conte. Zudem hielten die Fans Schilder hoch mit der Aufschrift «Con...te» (auf Deutsch: Mit dir).

Der Vizemeister AS Rom verlor sein letztes Spiel bei CFC Genua durch ein Tor von Giannis Fetfatzidis (83.) mit 0:1. Beide Top-Clubs sind direkt für die Champions League 2014/15 qualifiziert. Absteiger Catania Calcio gewann zum Abschluss mit 2:1 gegen Atalanta Bergamo.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser