Leichtathletik: Kugelstoß-Weltmeister Storl Vierter hinter US-Trio

Shanghai - Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist beim Start in die Freiluft-Saison Vierter geworden. Beim Diamond-League-Meeting in Shanghai erfüllte der Chemnitzer mit 21,09 Metern aber locker die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften Mitte August in Zürich.

Kugelstoß-Weltmeister Storl Vierter hinter US-Trio Bild: Hannibal Hanschke/dpa

Besser als der 23 Jahre alte Deutsche war diesmal ein US-Trio: Christian Cantwell siegte mit 21,73 Metern vor seinen Landsleuten Joe Kovacs (21,52) und Hallenweltmeister Ryan Whiting (21,31). Vor einem Jahr hatte Storl zum Saisoneinstieg in Halle 20,97 Meter vorgelegt. Shanghai ist die zweite von insgesamt 14 Stationen der diesjährigen Diamond-League-Serie.

Ergebnisseite DL Shanghai

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser