Leichtathletik: DLV nominiert 17 Sprinter für die Staffel-WM

Düsseldorf - Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) schickt bei der Premiere der Staffel-Weltmeisterschaften am 24./25. Mai in Nassau/Bahamas 17 Sprinter an den Start.

DLV nominiert 17 Sprinter für die Staffel-WM Bild: Hannibal Hanschke/dpa

Angeführt wird das Aufgebot der Frauen von der ehemaligen Sprint-Europameisterin Verena Sailer (MTG Mannheim), bei den Männern ist unter anderen der deutsche Meister über 100 und 200 Meter, Julian Reus (TV Wattenscheid 01), nominiert worden.

Insgesamt gehören zehn Männer und sieben Frauen zum deutschen WM-Aufgebot. Die deutschen Teams werden über 4x100 und 4x200 Meter antreten. «Die Athleten und das Betreuerteam gehen höchst motiviert die World Relays an, freuen sich auf die Weltpremiere in Nassau und die spannenden, im Ausgang immer offenen Staffelduelle», sagte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen.

Der DLV reist mit Zuversicht zur WM, da seine Sprinter bereits sechs Normen über 100 und zwei über 200 Meter für die Europameisterschaften im August in Zürich unterboten haben. So verfehlte der Berliner Lucas Jakubczyk am vergangenen Wochenende in Clermont (USA) nur um eine Hundertstelsekunde den deutschen Rekord (10,06 Sekunden).

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser