Schon in den vergangenen Tagen hatten Berichte, dass die Sängerin Aretha Franklin schwer erkrankt sei, Fans und Wegbegleiter erschüttert. Jetzt ist die "Queen of Soul" gestorben - und nicht nur die Musikwelt trauert.

mehr »

Fußball: Rummenigge trotzt Spekulationen: Alle sind «zufrieden»

München - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kann trotz des großen Konkurrenzkampfes keine Unzufriedenheit beim FC Bayern ausmachen.

Rummenigge trotzt Spekulationen: Alle sind «zufrieden» Bild: Alexander Hassenstein/dpa

«Ich habe ja vor knapp zwei Wochen gesagt: Wenn einer nicht zufrieden ist, dann muss er zu mir ins Büro kommen. Bisher ist keiner gekommen, also gehe ich davon aus, dass alle zufrieden sind beim FC Bayern München», sagte der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters. «Am Ende des Tages entscheidet exklusiv der FC Bayern, wie der Kader im nächsten Jahr aussieht.»

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, ob Profis wie Thomas Müller oder Javier Martinez den Verein verlassen könnten. Beide hatte Trainer Pep Guardiola in einigen wichtigen Spielen nicht in der Startelf berücksichtigt. Auch Toni Kroos, der noch ein Jahr unter Vertrag steht, wurde mit anderen Clubs in Verbindung gebracht.

Mit dem DFB-Pokal-Sieg am Samstag wollen die Bayern die Saison abschließen. «Wir wären fehl am Platz, wenn wir den Titel nicht unbedingt holen wollten», sagte Mario Götze. Der Brasilianer Dante untermauerte seinen Stolz auf die Leistung des Teams, die mit der frühesten Meisterschaft in der Geschichte belohnt wurde: «Egal, was am Samstag passiert: Wir müssen mit dem Kopf oben bleiben. Ich weiß aber, was passiert, wenn wir nicht diesen Pokal gewinnen», sagte er.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser