Eishockey: Putin gratuliert Sbornaja zum WM-Prestigesieg gegen USA

Moskau - Inmitten der Ukraine-Krise schlägt Russland die USA im Prestigeduell bei der Eishockey-WM in Minsk mit 6:1 - willkommener Anlass für Kremlchef Wladimir Putin, der Mannschaft zu gratulieren.

Putin gratuliert Sbornaja zum WM-Prestigesieg gegen USA Bild: Alexey Druginyn / Ria Novosti //dpa

Der Präsident habe den überraschten Nationaltrainer Oleg Znarok persönlich auf dem Mobiltelefon angerufen, berichtete der Moskauer Fernsehsender NTV. «Das ist ein großartiger Erfolg - aber die Hauptaufgaben kommen noch», habe Putin gesagt. Die Sbornaja hat die ersten drei WM-Gruppenspiele im Nachbarland deutlich gewonnen. Das Verhältnis zwischen Russland und den USA gilt derzeit auch wegen der Krise in der Ex-Sowjetrepublik Ukraine als extrem gestört.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser