Fußball: Nürnberger Fans prügeln sich mit Frankfurtern

Weibersbrunn - Nürnberger Fußballfans haben sich nach dem Abstieg ihres «Clubs» auf einer Raststätte an der A3 eine Massenschlägerei mit Anhängern von Eintracht Frankfurt geliefert.

Nürnberger Fans prügeln sich mit Frankfurtern Bild: Jonas Güttler/dpa
Schätzungsweise 150 bis 250 Fans hätten am Samstagabend aufeinander eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Die ersten Polizeistreifen hätten die Auseinandersetzung auf der Rastanlage Spessart-Süd in Unterfranken nicht stoppen können und riefen daraufhin ein Großaufgebot zur Hilfe. Es sei nicht auszuschließen, dass die Fans ihr Aufeinandertreffen geplant hätten, hieß es weiter.

Die 1:4-Niederlage des 1. FC Nürnberg beim Auswärtsspiel auf Schalke hatte zuvor den achten Bundesliga-Abstieg der Franken besiegelt. Frankfurt hatte auswärts in Augsburg den Kürzeren gezogen.

Mitteilung der Polizei

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser