Kompromiss im Asylstreit

Seehofer setzt Kanzlerin Frist für EU-Lösung - Merkel akzeptiert und bleibt dennoch hart

Innenminister und CSU-Chef Seehofer setzt der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel eine Zwei-Wochen-Frist bis nach dem EU-Gipfel. Und sie akzeptiert es. Schafft es Merkel, bis dahin in der EU eine Lösung auszuhandeln?

mehr »

Fußball: Calhanoglu bestätigt Bayern-Interesse

Hamburg - HSV-Jungstar Hakan Calhanoglu hat bestätigt, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München an ihm interessiert ist.

Calhanoglu bestätigt Bayern-Interesse Bild: Nigel Treblin/dpa

«Das motiviert mich noch mehr und macht mich schon stolz», wurde der 20-Jährige am Freitag am Rande des Abschlusstrainings von Sky Sport News HD zitiert. «Ich mache mir darüber aber jetzt keine Gedanken. Der Klassenerhalt mit dem HSV steht im Vordergrund», sagte der türkische Nationalspieler vor dem entscheidenden Spiel des abstiegsgefährdeten Hamburger HSV am Samstag in Mainz.

Die «Bild»-Zeitung hatte berichtet, dass besonders FC-Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer ein Bewunderer des schussgewaltigen Mittelfeldspielers sei. Der frühere Karlsruher Calhanoglu, der seinen Vertrag an der Elbe erst im Februar um zwei Jahre bis 2018 verlängert hatte, erzielte in seiner ersten Bundesligasaison bislang elf Tore und bereitete vier Treffer vor.

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl Jarchow dementierte in der «Bild» angebliche Verhandlungen mit den Münchnern: «Solche Gespräche führen wir nicht. Wir wollen Hakan nicht verkaufen. Es wäre ein Rückschritt für unseren Verein, sich von solchen Leuten zu trennen.»

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser