Fußball: Paderborn nach 2:0 weiter mit besten Aufstiegschancen

Aue - Der SC Paderborn hat weiter beste Chancen auf den ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Der Tabellenzweite der 2. Liga gewann beim FC Erzgebirge Aue mit 2:0 (1:0).

Paderborn nach 2:0 weiter mit besten Aufstiegschancen Bild: Hendrik Schmidt/dpa

Durch den 17. Saisonsieg hat die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger SpVgg Greuther Fürth. Alban Meha (35.) und Mario Vrancic (66.) erzielten vor 12 350 Zuschauern die Treffer. Paderborn hätte mit dem Sieg bei gleichzeitiger Niederlage von Fürth bei Energie Cottbus bereits am vorletzten Spieltag den Aufstieg sicherstellen können.

Die erste Chance der Partie hatte Aue. Doch Stürmer Jakub Sylvestr schoss frei stehend knapp neben den Pfosten. Paderborn agierte ebenso engagiert wie die Auer und hatte vor allem durch zwei Freistöße von Meha gute Torchancen. Seinen Treffer aber verdankte er einem Patzer von Aues Verteidiger Fabian Müller, der beim Dribbling vor dem eigenen Strafraum wegrutschte und den Weg zum Tor freimachte. In der von beiden Seiten offensiv geführten Partie sorgte dann Vrancic mit seinem Treffer für die Entscheidung.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser