Fußball: Broich mir Bribane wieder Meister in Australien

Brisbane - Der deutsche Fußball-Profi Thomas Broich hat mit Brisbane Roar erneut den Meistertitel in Australien gewonnen.

Broich mir Bribane wieder Meister in Australien Bild: David Mariuz/dpa

In einem spannenden Finale der A-League setzte sich der Champion von 2011 und 2012 mit 2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen die Western Sydney Wanderers um den deutschen Verteidiger Jérôme Polenz durch.

Im Suncorp Stadium von Brisbane erzielte der Brasilianer Henrique in der 113. Minute das entscheidende Tor. Der frühere Hamburger Bundesliga-Profi Besart Berisha hatte mit seinem Treffer in der 86. Minute die Verlängerung für den Favoriten möglich gemacht. Broich hatte den Treffer per Freistoß eingeleitet.

Sydney war durch ein Tor des früheren Nürnbergers Matthew Spiranovic in der 56. Minute nach Vorarbeit des japanischen Starspielers Shinji Ono in Führung gegangen. Brisbane erwies sich jedoch wieder als Experten-Team für späte Finaltore. Auch bei den ersten beiden Titelgewinnen hatte die Mannschaft nie vor der 84. Minute ein Tor erzielen können.

Für Broich setzte sich seine Erfolgsgeschichte Down under mit dem dritten Meistertitel fort. Erst vor wenigen Tagen war der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler zum zweiten Mal zum besten Spieler der australischen Profiliga gekürt worden.

Spielbericht A-League-Homepage

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser