Fußball: Klinsmann will 30-Mann-Kader am 12. Mai bekanntgeben

Chicago - US-Coach Jürgen Klinsmann will seinen vorläufigen Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien am 12. Mai bekanntgeben. Das teilte der Coach des deutschen Gruppengegners mit.

Klinsmann will 30-Mann-Kader am 12. Mai bekanntgeben Bild: Katia Christodoulou/dpa

Der ehemalige Bundestrainer wird wie bereits angekündigt 30 Spieler für das WM-Trainingslager ab dem 14. Mai nominieren. Bis zum 13. Mai müssen dem Weltverband FIFA die 30 Akteure des vorläufigen WM-Kaders gemeldet werden, bis spätestens 2. Juni dann das endgültige 23 Profis umfassende Aufgebot.

«Wir sind sehr, sehr neugierig, die Leistungen der Spieler im Trainingslager zu sehen und dann ein gutes Gefühl für die 23 zu haben», sagte Klinsmann. Die US-Auswahl bestreitet Testspiele gegen Aserbaidschan am 27. Mai, Türkei am 1. Juni und Nigeria am 7. Juni.

Am 8. Juni will die Delegation nach Sao Paulo in ihr WM-Quartier reisen. Bei der WM vom 12. Juni bis 13. Juli treffen die USA mit Trainer Klinsmann und Sonderberater Berti Vogts in der Gruppe G auf Ghana, Portugal und zum Vorrundenabschluss auf die DFB-Elf.

Klinsmann Tweet

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser