Tischtennis: Tischtennis-Damen beenden Vorrunde als Gruppenzweiter

TokioDeutschlands Tischtennis-Damen haben die Vorrunde bei der Mannschafts-WM in Japan als Gruppenzweiter beendet. Gegen Serbien gelang in Tokio im fünften und letzten Spiel ein 3:1-Erfolg.

Tischtennis-Damen beenden Vorrunde als Gruppenzweiter Bild: Kiyoshi Ota/dpa

Als Zweiter hinter Hongkong trifft das Team von Bundestrainerin Jie Schöpp nun im Achtelfinale auf einen Dritten der Gruppen A, B oder C.

In der Partie mit Serbien musste Sabine Winter zum Auftakt eine 2:3-Niederlage gegen Andrea Todorovic hinnehmen. Für die Siegpunkte sorgten anschließend Kristin Silbereisen, Petrissa Solja und Winter in ihrem zweiten Match. Die deutsche Herren-Auswahl mit den Top-Stars Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll steht bereits vor dem letzten Vorrundenspiel gegen die Ukraine als Vorrundensieger im Viertelfinale.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser