Fußball: Trainer Schmidt: Frankfurt-Entscheidung nach Ostern

Salzburg - Der Frankfurter Trainer-Wunschkandidat Roger Schmidt wird wohl erst nach Ostern über seinen künftigen Arbeitgeber und einen möglichen Wechsel in die Fußball-Bundesliga entscheiden.

Trainer Schmidt: Frankfurt-Entscheidung nach Ostern Bild: Barbara Gindl/dpa

«In den nächsten Tagen wird nichts passieren», sagte der Coach des österreichischen Meisters Red Bull Salzburg in einem ORF-Interview. Der frühere Trainer des SC Paderborn gilt bei Eintracht Frankfurt als Wunschkandidat für die Nachfolge von Armin Veh. Auch bei Bayer Leverkusen soll der 47-Jährige im Gespräch sein.

Schmidt steht in Salzburg noch bis 2016 unter Vertrag, hat in seinem Kontrakt aber laut Medienberichten eine Ausstiegsklausel. «Es ist ein Prozess, der gerade läuft. Es ist eine schwierige Entscheidung, daher muss ich mir das reiflich überlegen», sagte Schmidt. Seine Spieler habe er über die Situation informiert. «Es ist auch überhaupt nicht ausgeschlossen, dass ich bei meiner Mannschaft bleibe», sagte er. Namen von interessierten Vereinen nannte er nicht. «Ich werde keine Vereine bestätigen, das habe ich auch bisher nicht getan.»

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser