Fußball: Sammer fordert bei Bayern wieder «Leidenschaft pur»

München - Nach der zweiten Bundesliga-Niederlage des FC Bayern München in Serie hat Matthias Sammer wieder Vollgas-Fußball von den Profis des alten und neuen deutschen Meisters gefordert.

Sammer fordert bei Bayern wieder «Leidenschaft pur» Bild: Thomas Eisenhuth/dpa

«Darauf müssen wir achten, sowohl, was das Gedankliche betrifft als auch die Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben», sagte der Sportvorstand der Münchner im TV-Sender Sky. Er erinnerte in der Sendung «sky90» an die Bayern-Stärken: «Das war Leidenschaft pur, das müssen wir wieder zeigen.»

Sammer kündigte an, «die Spieler jetzt wieder in die Verantwortung» zu nehmen und «die fehlenden drei, vier Prozent» herauszuholen. Vor der 0:3-Niederlage im Prestige-Duell am Samstagabend gegen Borussia Dortmund hatten die Münchner auch das bayerische Bundesliga-Derby beim FC Augsburg verloren. Warum, fragte Sammer, könne man «eine Pause nicht einmal eine Pause sein lassen, um dann wieder richtig Kraft zu haben?»

Bayerns Sportvorstand glaubt, dass seine Profis sich wieder auf die anstehenden Aufgaben am Mittwoch im DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern sowie danach in der Bundesliga und im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid konzentrieren werden. «Ich bin von unserer Mannschaft überzeugt, weil ich weiß, dass die Spieler gierig sind», sagte Sammer.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser