Von news.de-Redakteurin - 14.03.2014, 09.45 Uhr

Spielerei der Woche: Flieg, Golfball, flieg - aber bitte nicht so weit!

Wetten, dass zu Ihren guten Vorsätzen für 2014 auch «endlich mehr Sport treiben» gehört? Dann ist jetzt die beste Zeit dafür, immerhin lockt die Frühlingssonne nach draußen! Wie wär's zum Beispiel, sich ausgiebig dem Golfsport zu widmen? Unsere Spielerei der Woche hilft dabei.

Es ist so eine Sache mit den guten Vorsätzen: In der Theorie klingen sie super, aber wenn es an die praktische Umsetzung geht, steht meist der innere Schweinehund im Weg. Jetzt ist jedoch Schluss mit Ausflüchten: Wann, wenn nicht jetzt, soll der gute Vorsatz, endlich mehr Sport zu treiben, umgesetzt werden? Die Sonne scheint, der Frühling ist in jedem Winkel zu spüren - also nichts wie raus zum sporteln!

Deshalb ist Golfen im Frühling perfekt

Vielleicht darf es ja eine neue Sportart sein? Immerhin muss Leibesertüchtigung nicht gleich in Qual ausarten. Wozu sich also beim Joggen die Zunge aus dem Hals hecheln oder beim Klettern als Laie die Unversehrtheit der eigenen Knochen aufs Spiel setzen, wenn es beispielsweise beim Golfen so viel entspannter zugehen kann? Dicker Pluspunkt der trendigen Sportart: Man muss nicht in einer müffelnden Turnhalle versauern, sondern kann über den grünen Rasen flanieren und die Natur genießen.

FOTOS: Nicht nur für Streber Die Spielereien der Woche
zurück Weiter Noch ein paar Schuhe mehr? Bei diesen auf jeden Fall, denn diese High Heels sind Lautsprecher. (Foto) Foto: geschenkeprinz.de Kamera

Übung macht den Meister - auch beim Golf

Für Anfänger ist es allerdings mit einigen Mühen verbunden, den Golfsport zu erlernen. Das geht schon beim Abschlag los: Bis man den Dreh raus hat, damit der kleine weiße Ball auch in die richtige Richtung fliegt, vergeht so manche Trainingsstunde. Besondere Ausdauer ist vonnöten, wenn der Golf-Schüler keinen Caddie hat, der ihm die fehlgeschlagenen Bälle wieder zum Abschlag zurückträgt - dann muss der Neuling nämlich selbst laufen. Es sei denn, er nennt unsere Spielerei der Woche sein Eigen.

Die ist nämlich für jeden angehenden Golfprofi ein wahrer Segen: Der Golfschirm sieht auf den ersten Blick aus wie ein schwarzes Taschentuch, ist aber ein Mini-Fallschirm für den Golfball. Klingt merkwürdig, erspart einem eifrigen Golfschüler aber einiges an Lauferei, wenn es darum geht, den in die Ferne geschlagenen Golfbällen hinterherzuhetzen. Außerdem ist der Golfschirm eine wahre Freude für das direkte Umfeld des übenden Golfschülers, denn mithilfe dieses Gadgets kann kein Golfball der Welt beim Abschlag so viel Fahrt aufnehmen, dass er unschuldig herumstehende Zeitgenossen unsanft am Kopf oder anderen empfindlichen Körperstellen treffen könnte.

Sport-Gadgets gewinnen und frühlingsfit werden

Den cleveren Golfschirm gibt es für 29,90 Euro im Onlineshop von coolstuff.de zu erstehen - oder ganz umsonst zu gewinnen. News.de hat nämlich drei Gadgetpakete für den Frühling geschnürt, die neben je einem Golfschirm auch einen Powerball, eine LEGO-Trinkflasche und ein Klobasketball-Set beinhalten. Wer zu den glücklichen Gewinnern gehören möchte, klickt sich einfach hier entlang zu unserem Gewinnspiel. Viel Glück - und Sport frei!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser