Darts Schwergewicht Taylor holt 16. WM-Titel

Kuriose Sportarten
Formel Bürostuhl und Speedgrillen

Der große Mann des Darts hat wieder zugeschlagen: Phil Taylor ist zum 16. Mal Weltmeister. In dieser Nacht bezwang der Rekordweltmeister aus England seinen Herausforderer Michael van Gerwen. Dabei hatte der Niederländer, aktuell Siebter der Weltrangliste, zweimal aussichtsreich geführt.

Der britische Rekordchampion Phil Taylor bewies Nervenstärke. Mit viel Routine sicherte sich der 52-Jährige seinen 16. Titel bei der Dart-Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation (PDC). Der Engländer bezwang in der Nacht zu Mittwoch in London Michael van Gerwen mit 7:4-Sätzen. Der Niederländer führte in einem mitreißenden und hochklassigen Finale zwischenzeitlich mit 2:0 und 4:2, verpasste jedoch bei seiner ersten Finalteilnahme den großen Coup.

Angesichts der verpassten Riesenchance war van Gerwen tief enttäuscht: «Es war ein schöner Erfolg, ins Finale einzuziehen. Aber es tut weh, es zu verlieren. Ich habe nicht das gezeigt, was ich kann. Es war einfach nicht mein Tag.» Dafür umso mehr der von Rekord-Champion Taylor. «The Power» ließ sich am Dienstagabend auch von den zwischenzeitlichen Rückständen nicht aus der Ruhe bringen, nagte nur nachdenklich an seinen Flights und kam eindrucksvoll zurück. Dagegen war seinem erst 23 Jahre alten Widersacher «Mighty Mike», der Titelverteidiger Adrian Lewis sowie die Nummer drei der Welt James Wade ausgeschaltet hatte, kurz vor dem großen Ziel der Druck immer stärker anzumerken. Und so kam es, wie es kommen musste: Der Altmeister rang den Youngster nieder. «Die Erfahrung war der Schlüssel zum Erfolg», erklärte Taylor kurz und bündig.

Als die siegestrunkenen Darts-Fans im Londoner Alexandra Palace ihren König feierten, wurde er dennoch für einen Moment ganz, ganz leise. «Ich schwebe über den Wolken. Ich kann gar nicht sagen, wie ich mich fühle. Aber ich bin unglaublich stolz», sagte der britische Rekordchampion. Phil Taylor hatte den Titel zuletzt im Jahr 2010 gewonnen und zeigte sich nach seinem Triumph «sehr zufrieden». «Ich weiß nicht, wie lange ich das noch machen kann», meinte er mit Blick auf die Zukunft. «Ich werde 53 Jahre alt sein, wenn ich wiederkomme, um meinen Titel zu verteidigen.» Für den Augenblick resümierte Ausrichter Professional Darts Corporation (PDC) auf seiner Homepage: «Sweet 16 für Champion Taylor». Neben der PDC spielt auch die British Darts Organisation (BDO) eine Weltmeisterschaft aus.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kru/news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Darts-WM: Darts-Schwergewicht Phil Taylor holt 16. WM-Titel » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855379131/darts-wm-darts-schwergewicht-phil-taylor-holt-16-wm-titel/1/

Schlagworte:

Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige