Paralympics Ex-Terrorist räumt in London ab

Im Londoner Aquatics Center hat Sebastian Rodriguez Veloso seine Medaillensammlung aufgestockt. (Foto)
Im Londoner Aquatics Center hat Sebastian Rodriguez Veloso seine Medaillensammlung aufgestockt. Bild: dapd

Sebastian Rodriguez Veloso ist einer der erfolgreichsten Paralympioniken überhaupt. 14 Medaillen nennt der gelähmte Schwimmer sein Eigen. Veloso ist aber nicht nur ein Ausnahmesportler, sondern auch ein verurteilter Terrorist. Eigentlich sollte er bis 2069 hinter Gittern sitzen.

84 Jahre - so lange sollte Sebastian Rodriguez Veloso ursprünglich im Gefängnis sitzen. Dennoch darf er bei den diesjährigen Paralympics in London seine nunmehr 13. und 14. Medaille im Schwimmsport feiern. Am Wochenende gewann der von der Hüfte abwärts Gelähmte Silber über die Strecken 50 und 200 Meter Freistil.

Seine Behinderung zog sich der 55-Jährige hinter Gittern zu. Nach einem 432-tägigen Hungerstreik, der mehrere seiner Organe zerstörte, blieb er gelähmt. Damals saß er bereits fünf Jahre ein. Sein Vergehen: Als Mitglied einer linksextremen Gruppierung soll er einen Unternehmer umgebracht haben und an mehreren Bomben-Attentaten beteiligt gewesen sein.

Bis 2069 hätte Veloso dafür im Gefängnis bleiben sollen, doch nach nur elf Jahren kam der Spanier wegen seiner Erkrankung frei. Das war 1996, 2007 folgte die Begnadigung. Zum Schwimmen kam er auf Anraten seines Arztes. Bei seinen ersten Paralympics 2000 in Sydney räumte er gleich fünfmal Gold ab, auch in Athen und Peking gab es mehrere Medaillen.

Paralympics 2012
So bunt war die Eröffnungsfeier
XIV. Paralympics: Eroeffnungsfeier (Foto) Zur Fotostrecke

Mit seiner Vergangenheit hat der Mann, der sonst Lotterielose für eine Blindenorganisation verkauft, laut eigenen Angaben abgeschlossen. Mittlerweile referiert er als Botschafter des Sports an Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen über Solidarität und Teamgeist.

zij/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige