Fußball Malaga und Borissow gewinnen Hinspiele

Berlin - Der spanische Fußballclub FC Malaga und BATE Borissow aus Weißrussland haben beste Aussichten auf den Einzug in die Gruppenphase der Champions League.

Malaga und Borissow gewinnen Hinspiele (Foto)
Malaga und Borissow gewinnen Hinspiele Bild: dpa

Beim 2:0 (0:0) von Malaga gegen Panathinaikos Athen erzielte der frühere Münchner Bundesliga-Profi Martin Demichelis die Führung. Borissow setzte sich ebenfalls mit 2:0 (1:0) gegen Hapoel Kirjat Schmona aus Israel durch.

Auch der italienische Erstligist Udinese Calcio kann nach dem 1:1 (1:0) im Playoff-Hinspiel beim portugiesischen Club Sporting Braga erstmals nach sieben Jahren wieder auf den Sprung in die europäische Königsklasse hoffen. Einen überraschenden 2:1 (1:0)-Sieg feierte Außenseiter FC Limassol aus der Hafenstadt in Zypern gegen den niederländischen Erstligisten RSC Anderlecht. Die Rückspiele dieser fünf Partien finden am kommenden Dienstag (28. August) statt.

Die insgesamt zehn Sieger aus den Playoff-Partien komplettieren das 32 Mannschaften starke Teilnehmerfeld für die Gruppenphase der Königsklasse; ausgelost wird am 30. August in Monte Carlo. Die Verlierer der vierten Playoff-Runde spielen in der kommenden Saison in der Europa League.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig