Fußball AC Mailand holt Zapata und hofft weiter auf Kaká

AC Mailand holt Zapata und hofft weiter auf Kaká (Foto)
AC Mailand holt Zapata und hofft weiter auf Kaká Bild: dpa

Mailand - Der italienische Fußball-Erstligist AC Mailand hat Abwehrspieler Cristian Zapata vom spanischen Club Villareal ausgeliehen. Für den 25-jährigen Kolumbianer zahlt Milan nach italienischen Medienangaben eine Leihgebühr in Höhe von 400 000 Euro.

Die Ablösesumme sei im Falle eines definitiven Transfers auf sechs Millionen Euro fixiert worden. Zapata erhalte ein Gehalt von 1,5 Millionen Euro.

Unterdessen bemüht sich der Serie A-Club weiter um die Rückkehr von Kaká. Der brasilianische Mittelfeldspieler fristet bei Real Madrid ein Edelreservisten-Dasein. Milan will ihn ausleihen. Für Real kommt Medienberichten zufolge jedoch allenfalls ein Verkauf des 30-Jährigen infrage. Kaká spielte von 2003 bis 2009 bei Milan. Club-Besitzer Silvio Berlusconi ist ein großer Fan des Spielmachers.

In Italien wird außerdem über ein Tauschgeschäft zwischen Milan und dem AS Rom spekuliert. Milans Nationalstürmer Antonio Cassano könne gegen Angreifer Marco Borriello getauscht werden.

Mitteilung des AC Mailand

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige