«News.de»-Check Welcher Sportler ist auch im Netz ein Star?

Nationaltorwart Manuel Neuer gab seinen Wechsel zum FC Bayer zuerst auf Facebook bekannt. (Foto)
Nationaltorwart Manuel Neuer gab seinen Wechsel zum FC Bayer zuerst auf Facebook bekannt. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Ulrike Bertus
Boris Becker twittert, Lewis Holty zeigt bei Facebook Urlaubsfotos und Hans Sarpei bringt alle zum Lachen: Immer mehr Sportstars sind in den Sozialen Netzwerken unterwegs. News.de zeigt, wem es zu folgen lohnt - und aus wem nie ein Twitter-Titan wird.

Um Twitter und Facebook kommt keiner rum - weder privat noch beruflich. Das haben auch die deutschen Sportstars erkannt. Immer mehr von ihnen finden sich in den Sozialen Netzwerken.

Felix Magath zeigt Fotos aus dem Trainingslager des VfL Wolfsburg, Lewis Holtby lässt sich in Siegerpose ablichten und Hans Sarpei schwärmt von der Arzthelferin in seiner Reha-Klinik: In den Sozialen Netzwerken zeigen sich unsere Sportstars von ihrer privaten Seite.

Manuel Neuer gab seinen Wechsel von Schalke 04 zum FC Bayern München erst über Facebook bekannt, Breno motzte bei Twitter gegen die Trainingsmethoden und vor der EM mussten sich die DFB-Verantwortlichen überlegen, ob sie ihren Stars zu twittern erlauben oder nicht.

News.de macht den Check: Wem lohnt es zu folgen - und wem eher nicht?

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige