Transfermarkt Naldo wechselt jetzt doch nach Wolfsburg

Naldo wechselt endgültig zu Wolfsburg. (Foto)
Naldo wechselt endgültig zu Wolfsburg. Bild: dpa

Das Knie ist dick, trotzdem wird Naldo von Bremen nach Wolfsburg wechseln. Heute soll er das erste Mal am Training teilnehmen. Unterdessen wartet ein anderer Spieler nur auf seinen Absprung: Diego hat nicht einmal mehr eine Rückennummer bekommen.

Erst die Verkündung des Wechsels von Naldo am Dienstag, dann der gescheiterte medizinische Check - aber nun wird Vollzug gemeldet: der brasilianische Innenverteidiger wechselt von der Weser nach Wolfsburg, einen zweiten Check hat er bestanden.

Wie die Bild meldet, reiste der 29-Jährige mit dickem Knie zur Mannschaft von Felix Magath und soll dort heute offiziell vorgestellt werden. Die Ablösesumme für Naldo wird auf knapp fünf Millionen Euro beschätzt.

Bundesliga-Transfermarkt
So kauft ihr Klub ein

Für einen anderen Profi wird es hingegen wohl nichts mehr mit einer Zukunft beim Quälix: Diva Diego hat nicht einmal mehr eine Rückennummer erhalten, nach dem geplatzten zu Flamengo Rio de Janeiro steht er ganz oben auf der Abschussliste der Wolfsburger. Obwohl der Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis 2014 hat, glaubt keiner mehr daran, dass er in der kommenden Saison für die Niedersachsen auflaufen wird.

beu/dpa/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • GERD
  • Kommentar 1
  • 24.07.2012 15:34

Soll doch zu einem vernünftigen Verein gehen,am besten zu Ajax Amsterdam

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige