Bundesliga
HSV-Profis prügeln sich im Training

Das geht ja gut los. Die HSV-Profis sorgen mit einer Prügelei im Training für den ersten Bundesliga-Eklat des Sommers. Abwehrspieler Slobodan Rajkovic geht auf Sturmtalent Heung-Min Son los und verletzt Tolgay Arslan schwer. Der HSV supendiert Rajkovic nach der Aktion bis auf weiteres.

FOTOS: Bundesliga-Transfermarkt So kauft ihr Klub ein
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser